Allerliebstes Mango-Sorbet – pures Sommerglück (einfach & ohne Zucker)

| Desserts, Eis, Rezepte, Sommer

Allerliebstes Mango-Sorbet – pures Sommerglück (einfach & ohne Zucker)

Etwas darf im Sommer in unserer Kühltruhe nicht fehlen – dieses fantastische Mango-Sorbet. Umso mehr wundere ich mich, dass ich das Rezept bisher noch nicht auf dem Blog aufgeschrieben habe. Wird also höchste Zeit, dass ich Euch an unserem Sommerglück teilhaben lasse. Der Sommer in diesem Jahr ist ein Traum, finde ich. Ich liebe diese Temperaturen, fast wie in Thailand. Mango-Sorbet zur Erfrischung passt perfekt!
Heute macht der Sommer hier in Hamburg zwar mal einen Tag Pause, es war aber auch höchste Zeit für ein bisschen Regen. Morgen kehrt die Sonne dann frisch erholt zurück und es ist wieder EISZEIT.

Allerliebstes Mango-Sorbet – pures Sommerglück (einfach & ohne Zucker)

Dieses Sorbet ist aus wenigen Zutaten ganz schnell gemacht – Mango pur. Der Geschmack steht und fällt allerdings absolut mit dem Geschmack der Mango selbst. Kauft die besten Mangos, die ihr bekommen könnt! Ich verwende dafür immer Flugmangos. Sie müssen unbedingt faserarm und reif sein. Gönnt euch da mal was :-)! Beste Mango = bestes Sorbet! Zur Zubereitung empfehle ich eine Eismaschine zu verwenden. Gerade bei Sorbet macht es einfach viel aus wie fein die Eiskristalle werden.

Allerliebstes Mango-Sorbet – pures Sommerglück (einfach & ohne Zucker)

Zitronensaft verstärkt das Aroma der Mango. Im Idealfall ist die Mango selbst ja schon supersüß. Manchmal verwende ich zusätzlich Agavendicksaft zum Süssen, ich habe das Eis aber auch schon komplett ohne zusätzliche Süßungsmittel gemacht. Daher auch die große Mengenspanne im Rezept. Fügt ganz nach Eurem Geschmack mehr oder weniger Agavensaft hinzu.

Allerliebstes Mango-Sorbet – pures Sommerglück (einfach & ohne Zucker)


So wird´s gemacht:

Mango-Sorbet

Zutaten

  • 2 Mangos (Flugmangos in bester Qualität (faserarm) und reif!!!)
  • 1 Eiweiß
  • 30-70 ml Agavendicksaft (ganz bnach Geschmack, ihr könnt auch komplett darauf verzichten)
  • Saft von 1/2 Zitrone

Zubereitung

  1. Mango schälen und Fruchtfleisch vom Kern abschneiden.
  2. Mango zusammen mit Eiweiß, Agavendicksaft und Zitronensaft im Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren.
  3. In der Eismaschine nach Herstelleranleitung gefrieren lassen. Einige Stunden im Tiefkühler nachfrieren. Vor dem Servieren antauen lassen (5-10 Minuten).

Ihr Lieben, ich wünsche euch ein tolles Wochenende. Genießt es und lasst es euch gut gehen!
Eure Sarah


Das Rezept auf Pinterest merken? Hier habe ich einen Pin für Euch:

Allerliebstes Mango-Sorbet – pures Sommerglück (einfach & ohne Zucker)

0 comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *