Ohh Mama – (Rezept zum Muttertag) Biskuitrolle mit Himbeeren und Frischkäse-Sahne

| Backen, Kaffeeklatsch, Kuchen, Muttertag, Rezepte, Sommer, Sweets

Bisquitrolle mit Himbeeren und Frischkäse-Sahne, Rezept
Ohhh Mama, diese Bisquitrolle mit Himbeeren und Frischkäse-Sahne ist so lecker, sag ich Euch. Ein Rezept von meiner Mutter. Früher kam dieses Sahne-Glück öfter mal bei uns auf den Tisch. Mal mit Himbeeren, mal mit Erdbeeren auch mal mit Stachelbeerkompott, wenn ich mich recht erinnere. Dann ist die gute alte Biskuitrolle irgendwie in Vergessenheit geraten.
Bisquitrolle mit Himbeeren und Frischkäse-Sahne, Rezept

Schade eigentlich, oder? Biskuitrolle ist echt lecker und ich finde auch so einfach und schnell gemacht. Wir haben das Rezept also mal raus gekramt. Pünktlich zum Muttertag!

Rosen Ranunkeln Tischdeko

Den Teig haben wir am Vortag gebacken, eingerollt und über Nacht im Geschirrtuch
gelassen. So bleibt der Teig frisch und muss am nächsten Morgen nur noch gefüllt werden. Easy-Peasy. Vor Allem als Mama mit Baby, finde ich es sehr praktisch so, da ja immer nur kleine Zeitfenster zur Verfügung.

Bisquitrolle mit Himbeeren und Frischkäse-Sahne, Rezept

Über eine so feine Rolle freut sich bestimmt jede Mama. Es ist in diesem Jahr auch mein erster Muttertag und ich würde mich auf jeden Fall darüber freuen. Also? Nix wie an die Schneebesen, Kinder!

Bisquitrolle mit Himbeeren und Frischkäse-Sahne, Rezept


Biskuitrolle mit Himbeeren und Frischkäse-Sahne

Zutaten:

  • 3   Eier (Größe M)
  • 75 g  Zucker
  • 75 g  Mehl
  • 1 TL  Backpulver
  • 300 g Sahne
  • 175 g Frischkäse
  • 8-10 El Agavendicksaft
  • 300 g frische Himbeeren

Zubereitung:

  1. Backofen auf 200 Grad (E) vorheizen. Eier und Zucker mit den Schneebesen des Handrührers cremig aufschlagen. Mehl sieben, mit Backpulver mischen, und vorsichtig unter die Eiercreme heben.
  2. Biskuitmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und verstreichen (ca. 24 x 30 cm). Im vorgeheizten Backofen ca. 12 Minuten backen.
  3. Biskuit herausnehmen und auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen.
  4. Backpapier vorsichtig abziehen. Sofort Biskuit mit Hilfe des Geschirrtuchs einrollen, eingerollt auskühlen lassen.
  5. Sahne schlagen. Frischkäse mit Agavendicksaft glatt rühren und Sahne unterheben. Bis zur Verwendung kalt stellen.
  6. Biskuitteig vorsichtig entrollen. Einige Himbeeren zur Deko beiseite legen. Biskuit mit Himbeeren und Frischkäse-Sahne bestreichen und einrollen. Außen ebenfalls mit Sahne bestreichen. Mit Himbeeren dekorieren.
    Mindestens 1 Stunde kalt stellen.

Habt ein schönes langes Wochenende, ihr Lieben und seid lieb zu Euren Mamas!

Eure Sarah

0 comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *