Schnelles Frühstücksglück: 3 x SmoothieBowl mit Mango: Mango-Nektarine-Erdbeere, Mango-Maracuja-Papaya, Mango-Basilikum

| Brunch, Frühstück, Happy Bowls, quickeasyhappy&healthy, Rezepte, Smoothies, Superfoods

Schnelles Frühstücksglück: 3 x SmoothieBowl mit Mango: Mango-Nektarine-Erdbeere, Mango-Maracuja-Papaya, Mango-Basilikum

Darf ich vorstellen: 3 x meine große Liebe! 1. farbenfrohes & leckeres Frühstück, 2. Mango in allen Formen, 3. SmoothieBowls. Ach was sag ich da, noch viel öfter große Liebe 4. SmoothieBowl mit Mango-Nektarine-Erdbeere, 5. SmoothieBowl mit Mango-Maracuja-Papaya, 6. SmoothieBowl mit Mango-Basilikum…7., 8., 9….
Okay, okay, ich weiß. Beim Thema SmoothieBowls gerate ich wirklich ins Schwärmen. Ich liebe es einfach den Tag mit einer dieser kunterbunten Köstlichkeiten zu starten, die man immer wieder kreativ anders und so einfach und schnell zubereiten kann. Alles was man wirklich braucht ist ein vernünftiger Mixer, ein paar reife Früchte und schon steht dem Frühstücksglück nichts mehr im Weg. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Je nach Lust und Laune, kommt die Farbe auf den Tisch, die gerade meine Stimmung widerspiegelt.

Schnelles Frühstücksglück: 3 x SmoothieBowl mit Mango: Mango-Nektarine-Erdbeere, Mango-Maracuja-Papaya, Mango-Basilikum

Für alle von Euch, die mir bei Instagram folgen, sollte diese Leidenschaft kein Geheimnis mehr sein. Ich teile hier gerne mein spontanes Frühstücksschälchen.
Oft schon bekam ich Nachrichten von Euch mit der Bitte, die Rezepte auf zu schreiben. Et Voilá…heute also gleich 3 Bowlrezepte zum Thema Mango. Mango, eine meiner Lieblingsfrüchte für die SmoothieBowl. Sonnengelb kommt das Fruchtpüree daher, es ist schön cremig und auch der Geschmack versetzt einen gleich morgens in sommerliche Urlaubsstimmung.

Schnelles Frühstücksglück: 3 x SmoothieBowl mit Mango: Mango-Nektarine-Erdbeere, Mango-Maracuja-Papaya, Mango-Basilikum

Aber ihr werdet sehen, wenn ihr euch ein paar Mal eigene Bowls zubereitet habt und herausgefunden habt, welche Konsistenz die Richtige für euch ist, also wie viel Flüssigkeit ihr hinzu geben möchtet, könnt ihr ganz spontan eigene Bowls kreieren. Benutzt einfach, die Früchte, die ihr gerade im Obstkorb habt und experimentiert etwas herum. Ich handhabe es immer so, dass ich von den jeweiligen Früchten ein paar schöne Spalten, Stückchen oder Streifen für die Deko beiseite lege und den Rest püriere. Ich mag es halt praktisch und unkompliziert. Joghurt ist eine tolle Beigabe, ob cremiger griechischer Joghurt, veganer Kokosjoghurt oder Sojajoghurt, Schaf- oder Ziegenjoghurt ist dabei Euch überlassen. Zusätzliches darf etwas crunchiges, knuspriges nicht fehlen. Ich habe eigentlich immer selbstgemachtes Granola im Vorratsschrank, aber auch Chia, Koksraspeln, Haferflocken und Nüsse pur sind ein schönes Topping. Bunt, lecker, frisch & fruchtig. Sehr selbst…

Schnelles Frühstücksglück: 3 x SmoothieBowl mit Mango: Mango-Nektarine-Erdbeere, Mango-Maracuja-Papaya, Mango-Basilikum

Schnelles Frühstücksglück: 3 x SmoothieBowl mit Mango: Mango-Nektarine-Erdbeere, Mango-Maracuja-Papaya, Mango-Basilikum

Schnelles Frühstücksglück: 3 x SmoothieBowl mit Mango: Mango-Nektarine-Erdbeere, Mango-Maracuja-Papaya, Mango-Basilikum

Die Mango-Nektarine-Erdbeere SmoothieBowl ist Sommer pur und schmeckt natürlich jetzt gerade mit schön reifen Erdbeeren und Nektarinen ganz fantastisch.

Schnelles Frühstücksglück: 3 x SmoothieBowl mit Mango: Mango-Nektarine-Erdbeere, Mango-Maracuja-Papaya, Mango-Basilikum

Die Mango-Maracuja-Papaya SmoothieBowl kommt richtig schön exotisch daher und ein Hauch Minze sorgt für zusätzliche Frische. Hier passt das selbst gemachte Kokosgranola sehr gut dazu, dass ich vor einiger Zeit aufgeschrieben habe.

Schnelles Frühstücksglück: 3 x SmoothieBowl mit Mango: Mango-Nektarine-Erdbeere, Mango-Maracuja-Papaya, Mango-Basilikum

Mango und Basilikum sind eine Mega-Kombi und diese Bowl ein tolles Frühstück, wenn ihr es mal etwas besonderer haben wollt. Getoppt mit Buchweizen-Pflaumen-Granola ein Gedicht.

Schnelles Frühstücksglück: 3 x SmoothieBowl mit Mango: Mango-Nektarine-Erdbeere, Mango-Maracuja-Papaya, Mango-Basilikum


So wird´s gemacht:

Mango-Nektarine-Erdbeere SmoothieBowl mit Joghurt

Zutaten für 2 SmoothieBowls:

  • 1 große Mango
  • 2 Nektarinen
  • 50 ml KokoswasserWasser (eventuell mehr, wenn ihr eine flüssigere Konsistenz mögt)
  • 2 große Handvoll Erdbeeren
  • 2 EL Chiasamen
  • 4 EL Kokosflakes
  • 150 g Joghurt

Zubereitung:

  1. Mango schälen und entkernen. Nektarinen waschen und entkernen. Beeren waschen und vom Grün befreien. Von Mango, Nektarine und Hilfe der Erdbeeren jeweils ein paar schöne Stückchen zum Dekorieren schneiden und beiseite legen.
  2. Rest der Früchte zusammen mit Kokswasser im Mixer pürieren.
  3. Auf zwei Bowls verteilen und mit Joghurt, Fruchtstückchen, Kokos und Chia dekorieren.

Mango-Maracuja-Papaya SmoothieBowl mit Kokosjoghurt

Zutaten für 2 SmoothieBowls:

  • 1 Mango
  • 1 Apfel (Bio-Elstar)
  • 1/2 Papaya
  • Saft von 1/2 Limette
  • 2 Maracujas
  • Blätter von 1-2 Stängeln frischer Minze (nach Belieben)
  • 50 ml KokoswasserWasser (eventuell mehr, wenn ihr eine flüssigere Konsistenz mögt)
  • 6 EL Kokosgranola (zum Kokosgranola Rezept)
  • 150 g Kokosjoghurt

Zubereitung:

  1. Minze abspülen, trocken tupfen. Mango schälen und entkernen. Apfel waschen und vom Kerngehäuse befreien. Papaya entkernen und schälen. Von Mango, Apfel und Papaya jeweils ein paar schöne Stückchen zum Dekorieren schneiden und beiseite legen. Rest zusammen mit dem Fruchtfleisch von 1 Maracuja und dem Limettensaft in den Mixer geben.
  2. Früchte mit Kokswasser im Mixer pürieren.
  3. Auf zwei Bowls verteilen und mit Kokosjoghurt, restlichen Früchten, Kokosgranola und einem Minzblatt dekorieren.

Mango-Basilikum SmoothieBowl

Zutaten für 2 SmoothieBowls:

  • 1 Mango
  • 1 Apfel
  • 1 Orange
  • 1 Avocado
  • 1 kleine Handvoll frisches Basilikum
  • 50 ml KokoswasserWasser (eventuell mehr, wenn ihr eine flüssigere Konsistenz mögt)
  • 4-6 EL Buchweizen-Pflaumen-Granola (hier zum Buchweizen-Pflaumen-Granola Rezept)

Zubereitung:

  1. Basilikum waschen und trocken tupfen. Mango schälen und entkernen. Apfel waschen und vom Kerngehäuse befreien. Orange schälen und filetieren. Avocado schälen und vom Kern befreien. Von Mango, Apfel und Orange jeweils ein paar schöne Stückchen zum Dekorieren schneiden und beiseite legen.
  2. Rest der Früchte zusammen mit Kokswasser im Mixer pürieren.
  3. Auf zwei Bowls verteilen und Fruchtstückchen, Granola und Basilikumblättchen dekorieren.

Ihr Lieben, viel Spaß beim kreativem Bowls mixen! Ich freue mich wenn ihr mir Bilder von euren Bowls sendet.
Habt einen wunderbaren Sonntag,
Eure Sarah

2 Comments

2 Comments on Schnelles Frühstücksglück: 3 x SmoothieBowl mit Mango: Mango-Nektarine-Erdbeere, Mango-Maracuja-Papaya, Mango-Basilikum

  1. Julia
    4. Juli 2017 at 16:21 (5 Monaten ago)

    Das sieht mega lecker aus!

    Antworten
    • Sarah
      5. Juli 2017 at 9:13 (5 Monaten ago)

      Dankeschön :-)! Schmecken aus so! Liebe Grüße Sarah

      Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *