Love is in the Air: Erdbeere-Blutorange-Apfel Smoothie mit Chili, aphrodisierender Liebestrank zum Valentinstag

| Rezepte, SmoothieMontag, Smoothies, Superfoods, Valentinstag

Love is in the Air: Erdbeere-Blutorange-Apfel Smoothie mit Chili, aphrodisierender Liebestrank zum Valentinstag, #SmoothieMontag

Be my Valentine…morgen ist Valentinstag. Habt ihr etwas geplant? Wie wäre es damit, den Schatz gleich morgens mit einem leckeren Liebestrank zu beglücken? Dieser Erdbeere-Blutorange-Apfel Smoothie mit Chili lässt nicht nur durch seinen leckeren Geschmack das Herzchen höher schlagen.

Love is in the Air: Erdbeere-Blutorange-Apfel Smoothie mit Chili, aphrodisierender Liebestrank zum Valentinstag

Der Smoothie ist vollgepackt mit besten Zutaten. Blutorangen liefern viele Vitamine. Erdbeeren schmecken superlecker, sehen ein bisschen aus wie kleine Herzchen und ihnen wird eine leicht aphrodisierende Wirkung nach gesagt. Daher sind sie auch die Hauptzutat in diesem Drink. Da ja noch absolut keine Erdbeersaison ist, habe ich auf gefrorene Erdbeeren aus der Kühltheke zurück gegriffen. Diese Früchte sind wenigstens während ihrer Saison eingefroren worden. Frische Beeren schmecken momentan nicht und liefern weder gewünschtes Aroma noch Vitamine.

Love is in the Air: Erdbeere-Blutorange-Apfel Smoothie mit Chili, aphrodisierender Liebestrank zum Valentinstag

Die aphrodisierende Wirkung wird durch zwei Geheimzutaten unterstützt, die ich euch natürlich verrate: Bio-Maca-Pulver und frische Chili. Maca Pulver wird aus einer Wurzel aus den Anden gewonnen und ist das Superfood der Inka. Es soll Libido & Potenz steigern. Chili macht den Smoothie, und nicht nur den Smoothie, scharf :-). Ja, echt! Auch Chili gilt als natürliches Aphrodisiakum.

Smoothie mit Chili und Liebe

Chili besser nur in Maßen mit pürieren. Wir möchten nur eine leichte Schärfe erzielen. Jeder Mensch hat ja eine etwas andere Schärfe-Toleranz, je nach dem wie viel Chili man gewöhnt ist. Ich habe für dieses Rezept eine mittelscharfe Chilischote verwendet. Meistens gilt: je kleiner die Schote, desto schärfer. Das innere einer Chili, also die Kerne sind besonders scharf. Für unseren Geschmack ist eine Drittel Große Chilischote mit Kernen genau richtig. Fangt einfach vorsichtig an und püriert nach Abschmecken nach und nach mehr mit in dem Smoothie. Ein bissl hot darf es aber sein…passt so wunderbar zum Erdbeergeschmack.

Love is in the Air: Erdbeere-Blutorange-Apfel Smoothie mit Chili, aphrodisierender Liebestrank zum Valentinstag

Mögt ihr den Valentinstag und feiert ihr ihn richtig? Macht ihr Euch Geschenke? Ich mag ja so einen Tag für die Liebe, wobei ich natürlich der Meinung bin, dass man sie auch an den restlichen Tagen des Jahres gebührend zelebrieren sollte. Liebe kann uns noch retten. Was denn sonst?

Im letzten Jahr gab es hier bei mir ein ganzes Valentinsmenü mit Rezepten für 3 Gänge.
Es gab zur Vorspeise: Garnelen in Vanillebutter mit scharfem Tomaten-Dattel-Chutney, zur Hauptspeise: Rote Beete Ravioli-Herzchen mit Wasabischaum und gemischten Wildsalaten und zur Nachspeise: Chai-Latte-Eis mit Schokosauce und Kakao-Nibs. Das war lecker! Auch in diesem Jahr werde ich morgen für meinen Schatz kochen. Allerdings werde ich die Gerichte nicht für den Blog fotografieren…das gab im letzten Jahr nämlich ein paar Unstimmigkeiten. Dieses Mal koche ich es nur für ihn. Obwohl, nicht ganz… Wahrscheinlich könnt ihr morgen auf Insta-Stories verfolgen wie und was ich koche :-). Seid ihr dabei?


Love is in the Air: Erdbeere-Blutorange-Apfel Smoothie mit Chili, aphrodisierender Liebestrank zum Valentinstag

So wird´s gemacht:

Erdbeere-Blutorange-Apfel Smoothie mit Chili

Zutaten für 2 große Smoothies:

  • 1 Apfel (Bio-Elstar)
  • 300 g tiefgekühlte Erdbeeren
  • 4 Blutorangen
  • 3 TL Bio-Maca-Pulver
  • 1/3 mittelscharfe Chilischote (mehr oder weniger nach Belieben)
  • 50 ml Wasser (eventuell mehr, wenn ihr eine flüssigere Konsistenz mögt)
  • 1-2 TL Kokosblütenzucker oder Agavensirup

Zubereitung:

  1. Erdbeeren gerne etwas antauen lassen. Ich finde bei den Temperaturen draußen darf der Smoothie nicht zu kalt sein.
  2. Apfel waschen und in Stücke schneiden. Saft von 3 Blutorangen auspressen. 1 Blutorange schälen, Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Chili waschen und grob hacken, eventuell Kerne entfernen. ( Fügt vielleicht erst wenig Chili hinzu und schmeckt mit mehr ab. Wir mögen es scharf und sind wahrscheinlich kein Maßstab.)
  3. Alles zusammen in den Mixer geben und gut durchpürieren. Gleichmäßig auf zwei Gläser verteilen und servieren.

Lasst ihn Euch schmecken!

Na gut, ihr Lieben, dann wünsche ich Euch einen wunderbaren Valentinstag mit ganz viel Liebe in Euch und um Euch herum, viele Herzchen und rosarote Brillen. Seid lieb zueinander.

Alles Liebe :-), Eure Sarah



P.S. Die wunderschönen Ball Mason Gläser, die ich hier verwendet habe sind übrigens von Lieblingsglas. Dort gibt es eine tolle Auswahl an originales Ball Mason Jars in verschiedenen Größen und auch allerhand Zubehör!

0 comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *