Weihnachtsbäckerei: schnelle Schoko-Nuss-Taler, zart und knusprig

| Adventszeit, Backen, Kekse, Rezepte, Sweets, Weihnachten

Weihnachtsbäckerei: Schoko-Nuss-Taler, einfach, zart und knusprig | Rezept von feiertäglich.de

Wie müssen Weihnachtsplätzchen für euch sein? Für mich müssen sie zart, knusprig und buttrig sein. Irgendwie besonderer als normale Kekse, Plätzchen eben. Wenn sie zusätzlich Schokolade und Nüsse enthalten, um so besser. Am Besten, wenn sie dann noch im Handumdrehen zubereitet sind. Diese Schoko-Nuss-Taler machen geschmacklich echt was her, aber sind fix gebacken.

Weihnachtsbäckerei: Schoko-Nuss-Taler, einfach, zart und knusprig | Rezept von feiertäglich.de

Der Teig wird zu einer Rolle geformt, in Kakao-Puderzucker gewendet und dann in Scheiben geschnitten. Schon geht´s ab aufs Blech mit den leckeren Plätzchen. Kein langes Formen oder Ausrollen und Ausstechen. Genau die richtigen Kekse um sie schnell noch fürs nahende Wochenende und den dritten Advent zu backen.

Weihnachtsbäckerei: Schoko-Nuss-Taler, einfach, zart und knusprig | Rezept von feiertäglich.de

Für das Rezept habe ich den neuen SweetFamily Kakao-Puderzucker von Nordzucker ausprobiert. Ich habe nämlich ein zauberhaftes Weihnachtspäckchen von Nordzucker bekommen, und bin echt begeistert von diesem Produkt. Eine Mischung aus Kakao, Puderzucker, Stärke und Vanille versüsst schnell Plätzchen oder wird fix zu einem Schokoguss für Kuchen oder Kekse gerührt. Schokoladenstückchen und eine Mischung aus gehackten Nüssen geben den Keksen den richtigen Biss mit.

Zauberhafter Frost, Landschaft,

Hach, wenn es so frostig und winterlich ist, macht Plätzchen backen doch extra viel Spaß, oder?

Weihnachtsbäckerei: Schoko-Nuss-Taler, einfach, zart und knusprig | Rezept von feiertäglich.de


So wird´s gemacht:

Schoko-Nuss-Taler

Für ca. 50 Stück

Zutaten:

  • 200 g Butter (weich)
  • 160 g Mehl
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 70 g Zucker
  • 60 g Kakao-Puderzucker
  • 1/2 TL Salz
  • 100 g Zartbitterschokolade, grob gehackt
  • 100 g gemischte Nüsse (z.B. Walnüsse, Haselnüsse, Mandeln), grob gehackt
  • Zum Wälzen

  • 3 EL Kakao-Puderzucker gemischt mit 1 TL Zimt

Zubereitung:

  1. Butter, Mehl gemahlene Haselnüsse, Zucker, Vanillezucker, Salz und Kakao-Puderzucker zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Schokolade und Nüsse grob hacken und unter den Teig kneten.
  3. Teig in drei Portionen teilen und zu Stangen von etwa 4-5 cm Durchmesser rollen. Teigstangen im Kakao-Puderzucker-Zimt gemischt wälzen und rundum damit bedecken.
  4. Teigstangen in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 30 Minuten kalt stellen.
  5. Backofen auf 180°C vorheizen.
  6. Von den Stangen ca. 7mm dicke Scheiben abschneiden. Mit etwas Abstand auf einem mit Backpapier belegtem Blech platzieren.
  7. Etwa 15 Minuten auf mittlerer Schiene backen, dann auskühlen lassen. Achtung, die Kekse sind sehr weich wenn sie aus dem Ofen kommen, härten erst beim Abkühlen nach.

Weihnachtslätzchen: Husarenkrapfen, Vanillekipferl, Schoko-Nuss-Taler, klassische Rezepte

Jedes Jahr versuche ich es, mich mit meiner Mama zum Plätzchen backen zu treffen. Das ist schon Tradition. In diesem Jahr haben wir es zum Glück schon geschafft. Es gibt zwei Sorten Plätzchen, ohne die es für nicht richtig Weihnachten wird und die auf meinem Plätzchenteller nicht fehlen dürfen. Das sind Vanillekipferl und Husarenkrapfen, auch Engelsaugen genannt.
Natürlich haben wir diese auch gebacken und natürlich gibt es im Archiv auch Rezepte dafür. Hier lang zu den Rezepten: >>Vanillekipferl, >>Husarenkrapfen. Welche Plätzchen dürfen für euch nicht fehlen?

Happy Friday und habt ein tolles Advents-Wochenende!

Eure Sarah

1 Comment

1 Comment on Weihnachtsbäckerei: schnelle Schoko-Nuss-Taler, zart und knusprig

  1. Kathrin
    14. Dezember 2016 at 10:51 (3 Jahren ago)

    Eine schöne Idee für meine Weihnachtsbäckerei – Mmmmhhh

    Antworten

Leave a reply to Kathrin Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *