Linzer Tarte mit zartem Mandelteig und Johannisbeergelee – It’s beginning to look a lot like christmas.

| Backen, Kuchen, Marmelade, Rezepte, Tarte, Weihnachten

Linzer Tarte mit zartem Mandelteig und Johannisbeergelee, Rezept für Linzer Torte zu Weihnachten

Heute habe ich ein Rezept für DIE Linzer Tarte für Euch. Zarten Mandelmürbeteig und süß-saures Johannisbeergelee ist alles was man dafür braucht. Die Tarte kommt mit all ihren Sternchen ganz weihnachtlich daher.

Mistelzweig, weihnachtliche Dekoration, Weihnachten

An Weihnachten mag ich besonders, dass sich irgendwie alles und jeder von seiner hübschesten Seite zeigt. Überall blinken Lichtlein in den Bäumen, Eingangstüren werden geschmückt, Tische hübsch dekoriert, wir kramen die Kleider und Hemden aus dem Schrank und sogar Plätzchen und Kuchen rüschen sich festlich auf. Ich liebe es, wenn am Ende der Vorbereitungen alles zusammen kommt und dieses wunderbare weihnachtliche Gesamtbild ergibt.

Linzer Tarte mit zartem Mandelteig und Johannisbeergelee, Rezept für Linzer Torte zu Weihnachten

Diese Weihnachts-Linzer Torte hat mich schon beim Zubereiten in beste Weihnachtsstimmung versetzt. Beim Fotografieren hat mich ihr Deko-Talent dann endgültig dazu hin gerissen lauthals It´s beginning to look a lot like christmas zu trällern. Ich liebe diese Version von Michael Bublé. Eindeutig mein diesjähriges Weihnachtslieblingslied.

Linzer Tarte mit zartem Mandelteig und Johannisbeergelee, Rezept für Linzer Torte zu Weihnachten

Schaut mal wie wohlig die kleinen Sternchen im Johannisbeergelee baden…

Mistelzweig, weihnachtliche Dekoration, Weihnachten

Mistelzweige machen sich toll als Tischdeko und sorgen hoffentlich für den ein oder anderen Kuss am Kaffeetisch zwischendurch. So eine schöne Tradition! Bei uns hängt auch ein großer Mistelzweig über der Tür. Für mehr Liebe und mehr Knutschen :-)!

Linzer Tarte mit zartem Mandelteig und Johannisbeergelee, Rezept für Linzer Torte zu Weihnachten

Es ist eigentlich ganz einfach die Linzer Tarte zuzubereiten. Man braucht allerdings ein ganz klein wenig Geduld, denn das Geheimnis des Gelingens ist Kühlen, Kühlen, Kühlen.

Linzer Tarte mit zartem Mandelteig und Johannisbeergelee, Rezept für Linzer Torte zu Weihnachten

Bevor die Marmelade auf den Teig kommt, darf die Tarte das erste mal kühlen. Auch der Teig für die Sterne wird zwischen Frischhaltefolie ausgerollt und gut gekühlt. So ist auch das Ausstechen viel einfacher. Wenn dann alle Sterne Platz genommen haben, kommt die gesamte Tarte noch einmal in den Kühlschrank. Dann bleiben unsere Sternchen beim Backen nämlich schön in Form.

Linzer Tarte mit zartem Mandelteig und Johannisbeergelee, Rezept für Linzer Torte zu Weihnachten

Unsere Kleine habe ich mit schwarzen Johannisbeergelee gefüllt. Und während ich dies schreibe, mümmeln ich das letzte Stückchen davon. Die Große wartet noch auf ihren Auftritt heute Nachmittag.

Linzer Tarte mit zartem Mandelteig und Johannisbeergelee, Rezept für Linzer Torte zu Weihnachten


So wird´s gemacht:

Linzer Tarte mit zartem Mandelteig und Johannisbeergelee

Linzer Tarte mit zartem Mandelteig und Johannisbeergelee, Rezept für Linzer Torte zu WeihnachtenZutaten für 1 runde Form 24 cm oder 1 rechteckige Form 12cm x 36 cm & 1 kleine Runde 16 cm. Mit herausnehmbaren Boden!

  • 250 g gemahlene Mandeln
  • 200 g Mehl
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Messerspitze gemahlene Nelken
  • 1 TL Abrieb einer Bio-Zitrone
  • 1/4 TL Bourbon Vanillepulver
  • 3/4 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Puderzucker
  • 1 Ei, 1 Eigelb
  • 250 g weiche Butter
  • 250 g Johannisbeergelee

Zubereitung:

  1. Mandeln, Mehl, Gewürze, Zitronenabrieb und Backpulver in einer Schüssel mischen. In der Mitte eine Mulde formen, Ei und Eigelb hineingeben. Butter in Stücken, ebenfalls in die Schüssel geben. Alles mit den Knethaken des Handrühters oder der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten. Nur so lange Rühren bis grad ein Teig zusammen gekommen ist.
  2. Form gut fetten. 2/3 des Teiges in die Form, die Formen geben und darin ausrollen. Dabei einen ca. 1,5 cm hohen Rand formen. Teig mehrmals mit der Gabel einstechen. In den Kühlschrank stellen.
  3. Restlichen Teig zwischen 2 Schichten Frischhaltefolie 0,5 mm dick ausrollen. Ebenfalls in den Kühlschrank legen.
  4. Backofen auf 175 Ober-Unterhitze vorheizen.
  5. Johannisbeergelee auf den Böden verteilen. Sterne aus dem ausgerollten Teig ausstechen und auf das Gelee legen. Tarte vor dem Backen mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank kühlen.
  6. Dann im unteren Drittel des Ofens 30-40 Minuten goldbraun backen. Komplett auskühlen lassen, bevor ihr die Tarte aus der Form befreit. Guten Appetit!

Linzer Tarte mit zartem Mandelteig und Johannisbeergelee, Rezept für Linzer Torte zu Weihnachten

So. Jetzt aber. Lasst sie Euch schmecken!

Ihr Lieben, ich muss jetzt noch mal sagen, dass ich mich über jeden Einzelnen von Euch riesig freue. Danke dass ihr da seid, mitlest, fleißig Herzchen und Kommentare verteilt.
Ich wünsche Euch ein wunderbares, glitzerndes Weihnachtsfest. Macht es Euch so richtig schön!

Alles Liebe, Eure Sarah

Merry Christmas and a very happy 2017

1 Comment

1Pingbacks & Trackbacks on Linzer Tarte mit zartem Mandelteig und Johannisbeergelee – It’s beginning to look a lot like christmas.

  1. […] Teil des Festes schon hinter uns gebracht…und damit auch eine Menge Weihnachtsbraten, viel Linzer Torte, Galoren an Weihnachtskeksen und das ein oder andere Weinchen verschwunden. Das war ein Fest. Wir […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *