Zitronen-Schnittlauch Pasta mit grünem & weißem Spargel, Parmesan und knusprigem Pancetta +++ Give Away {Werbung}

| Frühling, Hauptgerichte, Kooperation, Pasta, Rezepte

Zitronen-Schnittlauch Pasta mit grünem & weißem Spargel, Parmesan und knusprigem Pancetta, Rezept von feiertäglich.de

Es ist Spargelzeit! Endlich! Also nix wie ran an die leckeren Stangen. Mögt ihr lieber grünen oder weißen Spargel? Und wie bereitet ihr ihn zu? Seid ihr die Kocher, Brater, Bäcker oder sogar Griller? Was esst ihr dazu? Kochschinken, Landschinken, Parmesan oder Fisch? Spargel ist so ein wunderbares Gemüse. Je nach Zubereitungsart und Begleitung, entwickelt er ein etwas anderes Aroma. Ich mag Spargel am liebsten gebacken oder gebraten, da ich die Röstaromen, die dabei entstehen, super finde. Gekocht ist Spargel natürlich etwas feiner. Aber Biss muss er in jedem Fall noch haben.

Ich verrate euch heute mein allerliebstes Spargel-Pasta Rezept. Das Besondere an diesem Rezept ist, dass sich niemand entscheiden muss. Nein. Das Besondere ist, dass wir grünen und weißen Spargel verwenden, ihn sowohl Braten als auch Kochen und seinen Geschmack mit gleich mehreren wundervollen Zutaten unterstützen. Trotzdem ist dieses Rezept nicht kompliziert, keine Angst.

Zitronen-Schnittlauch Pasta mit grünem & weißem Spargel, Parmesan und knusprigem Pancetta, Zutaten

Birkel kam mit der Frage auf mich zu, ob ich ihr neues Sortiment „Nudel-Inspiration“ testen möchte. Es gibt verschiedene neue Sorten, wie zum Beispiel Limone-Schnittlauch Nudeln, Spinat Bandnudeln, Tomate-Basilikum Tortiglioni und Pfifferling-Petersilie Drehband Nudeln, sie sind alle samt mit tollen Zutaten verfeinert und der Geschmack steckt bereits drin. Nudeln testen? Immer gerne! Sofort war mir klar, dass die Limone-Schnittlauch Nudeln perfekt zu meiner Lieblings-Spargel-Pasta passen.

Zitronen-Schnittlauch Pasta mit grünem & weißem Spargel, Parmesan und knusprigem Pancetta, Zutaten

Das Geheimnis dieser Pasta ist es, dass wir den Spargel aufteilen. Die guten Köpfe werden blanchiert, die restlichen Stangen gewürfelt und gebraten. So bekommen wir sowohl die leckeren Röstaromen, als auch die fein gegarten Spargelköpfe auf die Gabeln. Würzger Parmesan ( hier lohnt es sich eine gute Qualität zu kaufen) kommt gerieben in die Sauce und gehobelt toppt er die Pasta. Auch die Zitrone kann zweierlei Dienste leisten. Der Saft aromatisiert die Sauce und die Zesten der Schale sorgen für den extra Geschmacks-Kick. Creme Fraiche macht die Sauce schön cremig, knusprig gebratener Pancetta und Schnittlauch runden die Sache ab.

Zitronen-Schnittlauch Pasta mit grünem & weißem Spargel, Parmesan und knusprigem Pancetta, Zubereitung

Man muss ein klein wenig Zeit für das Vorbereiten der Zutaten einplanen. Ist das allerdings geschafft, ist die Pasta im Handumdrehen zubereitet. Perfekt also, wenn man Gäste hat. Man kann alles in Ruhe vorbereiten und beiseite stellen. Die Gäste müssen nicht lange am Tisch sitzen und auf den Hauptgang warten.
Ihr könnt sogar Kochgeschirr-sparend arbeiten. Der Pancetta wird zuerst knusprig gebraten, danach wird die Pfanne zur Zubereitung der Sauce benutzt. Wenn ihr möchtet, könnt ihr sogar die Spargelspitzen direkt mit den Nudeln in einem Topf garen. Dafür die Spargelspitzen ungefähr eine Minute vor den Nudeln in das kochende Wasser geben. Dann einfach alles zusammen im Sieb abgießen und unter die Sauce heben. (Ich koche die Spargelspitzen allerdings extra in einem kleinen Topf, so hat man den Garpunkt natürlich etwas besser im Griff )

Zitronen-Schnittlauch Pasta mit grünem & weißem Spargel, Parmesan und knusprigem Pancetta, Rezept von feiertäglich.de

Wie im Titel angekündigt, gibt es hier heute auch etwas zu gewinnen! Yay! Sogar 2 Preise
Ihr könnt 1 x diese tollen WMF Salz- und Pfefferstreuer gewinnen. Sie sind aus Edelstahl und Glas und verfügen über ein super-duper Keramik Mahlwerk. So etwas darf in keiner Küche fehlen. Frisch gemahlener Pfeffer sollte meiner Meinung nach den bereits gemahlenen sowieso komplett ersetzten!

Salz-und Pfeffermühle von WMF, Give Away

Als weiteren Gewinn gibt es 1 x ein tolles Nudel-Überraschungs-Paket von Birkel für Euch. Vielleicht sind die Limonen-Schnittlauch Nudeln da ja auch drin…wer weiß ;-)

Birkel Nudel-Inspiration: Limone Schnittlauch, Pfifferling Petersilie, Tomate Basilikum

Birkel Nudel-Inspiration: Limone Schnittlauch, Pfifferling Petersilie, Tomate Basilikum

Jetzt wollt ihr natürlich wissen, wie ihr gewinnen könnt, richtig?
Ganz einfach so:
Um in die Lostrommel zu hüpfen müsst ihr über 18 Jahre alt sein. Der Versand erfolgt ausschließlich an eine deutsche Postadresse. Beantwortet mir bis zum 10.5.2016 um 0:00 Uhr die folgende Frage in den Kommentaren unter diesem Beitrag, selbstverständlich mit einer gültigen Emailadresse, damit ich euch benachrichtigen kann. Eure Daten werden nur für den Gewinnversand benutzt, sonst nix.

Jetzt die Gewinnfrage: Was ist Eure liebste Pasta-Sauce und welche der Nudel-Inspirationen würde dazu am Besten passen?

Ich freue mich auf Eure Antworten und wünsche ganz viel Glück!

Zitronen-Schnittlauch Pasta mit grünem & weißem Spargel, Parmesan und knusprigem Pancetta, Rezept von feiertäglich.de

Fazit: Mir haben die Limonen-Schnittlauch Nudeln sehr gut geschmeckt. Sie haben einen ganz feinen Zitronen-Schnittlauch Geschmack und passen sehr gut zu Spargel und dieser Sauce. Ich kann sie mir auch gut pur, nur mit einer leichten Creme Fraiche Sauce zu Fisch vorstellen. Aber bloß nicht zu lange Kochen, sie müssen bissfest sein! Damit sie nicht zusammen kleben, ist es wichtig, sie direkt nach dem Abgießen unter die Sauce zu heben. Mhhhh….superlecker!


So wird´s gemacht:

Zitronen-Schnittlauch Pasta mit grünem & weißem Spargel, Parmesan und knusprigem Pancetta

Für 4 Portionen

Zutaten:

  • 1 Packung Birkel Nudel-Inspiration Limone-Schnittlauch (350 g)
  • 500 g grüner Spargel
  • 500 g weißer Spargel (eher dünn)
  • 1 Knobizehe
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1-2 in Salz eingelegte Sardellen
  • Saft & Zesten von 1/2 unbehandelten Zitrone
  • 3-4 EL Creme Fraiche
  • 1 kleines Bund Schnittlauch
  • 150 g Parmesan, am Stück
  • 100 g Pancetta
  • Pfeffer
  • Meersalz
  • Butter und Olivenöl zum Anbraten

Zubereitung:
Spargel waschen. Weißen Spargel schälen und holzige Enden entfernen. Unteres Drittel des grünen Spargels ebenfalls schälen und holzige Enden entfernen. Spargelspitzen abschneiden und beiseite legen. Restlichen Spargel längs vierteln und dann in Würfel schneiden. Beiseite stellen. Knobi hacken. Sardellen hacken. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Eine Hälfte des Parmesans fein reiben, andere Hälfte mit einem Sparschäler hobeln.

Pancetta in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier beiseite stellen.
Etwas Butter und Olivenöl in der (großen) Pfanne erhitzen. Knobi und Frühlingszwiebeln kurz anbraten. Gehackte Sardellen und Hälfte der Zitronenzesten hinzu fügen.
Spargelwürfel hinzu fügen und 5 Minuten braten.

Während dessen Wasser in einem großen Topf mit reichlich Meersalz für die Nudeln zum Kochen bringen.
Kleinen Topf mit gesalzenem Wasser ebenfalls zum Kochen bringen.
Spargelspitzen 6 Minuten, Nudeln 5 Minuten kochen.

Creme Fraiche und Zitronensaft in die Pfanne geben. Sauce mit Salz und Pfeffer würzen. 3-4 El des Nudelwassers und geriebenen Parmesan unter rühren. Nudeln abgießen und sofort in der Pfanne mit der Sauce vermischen.
Spargelspitzen abgießen.
Nudeln mit Spargelspitzen, restlichen Zitronenzesten, Pancetta, Parmesanhobel und Schnittlauch auf Tellern anrichten. Etwas frischen Pfeffer darüber mahlen und servieren.


Zitronen-Schnittlauch Pasta mit grünem & weißem Spargel, Parmesan und knusprigem Pancetta, Rezept von feiertäglich.de

Lasst es Euch Schmecken und viel Glück beim Gewinnspiel!

Zum Dessert habe ich übrigens das Rhabarber-Sorbet mit Baiser serviert. Na wie wär´s damit?

Rhabarber-Sorbet mit Baisers, soo lecker süß-sauer! Einfaches Rezept von feiertäglich.de #rhabarbermania

Alles Liebe, Eure Sarah

19 Comments

19 Comments on Zitronen-Schnittlauch Pasta mit grünem & weißem Spargel, Parmesan und knusprigem Pancetta +++ Give Away {Werbung}

  1. Kessie
    29. April 2016 at 9:27 (3 Jahren ago)

    Liebe Sarah. Das sieht aber wieder lecker aus👍✨!
    Ich würde die Basilikum-Tomaten-Pasta wählen.
    Denn ich liebe eine schnelle Pasta mit frischen Zutaten: Tomaten, Schafskäse und Kapern. Am Ende gehören Basilikum-Blätter, gehobelter Parmesam und frischer Pfeffer on top☺️, mjam!

    Antworten
  2. Conny
    29. April 2016 at 10:07 (3 Jahren ago)

    Hallo Sarah,

    ich würde mich für die Basilikum-Tomaten-Pasta entscheiden, da ich absoluter Bolognese-Fan bin. Ordentlich Parmesan und Basilikum drüber und die Welt ist in Ordnung :)

    Liebe Grüße
    Conny

    Antworten
  3. Jasmin
    29. April 2016 at 10:34 (3 Jahren ago)

    Hallo Sarah,
    ich würde mich wohl für die Limone-Schnittlauch entscheiden, denn das passt so schon zu Frühlingsgerichten. Meine Lieblingspasta-Sauce ist mit gegrilltem Gemüse und italienischem Fenchel-Bratwurstbrät. Und viiiel Parmesan natürlich ;o)
    Liebe Grüße,
    Jasmin

    Antworten
  4. Sandra
    29. April 2016 at 14:23 (3 Jahren ago)

    Hallo,

    ich würde die Pfifferlings-Petersilien-Paste nehmen, denn die passt bestimmt wunderbar zu meinem allerliebsten, selbstgemachten Walnusspesto :)
    Oder doch lieber zu einer Gorgonzola-Schinken-Sauce? ;)

    Viele Grüße!
    Sandra

    Antworten
    • Sarah
      22. Mai 2016 at 0:32 (3 Jahren ago)

      Gewonnen!!! Herzlichen Glückwunsch. Du bekommst die Salz- und Pfeffer Streuer von WMF! Liebe Grüße, Sarah

      Antworten
  5. Kerstin
    29. April 2016 at 16:54 (3 Jahren ago)

    Ich finde Deine Spargel-Pasta sehr lecker und werde sie definitiv mal testen! Ich mag am liebsten einfaches selbstgemachtes Basilikum-Pesto mit Pinienkernen und Parmesan. Dafür würde ich die Basilikum-Tomaten Nudeln nehmen.
    Viele Grüße Kerstin

    Antworten
  6. Timo
    29. April 2016 at 16:56 (3 Jahren ago)

    Nudeln gehen immer. Ich bin bei den Pfifferlings-Petersilien Bandnudeln. Dazu natürlich Pilzsauce :-) Grüße und weiter so! Timo

    Antworten
  7. Matthias
    29. April 2016 at 17:28 (3 Jahren ago)

    Ich liebe unsere heimische Thunfischsoße und dazu würden, denke ich, die Limonen Nudeln am besten passen, weil sie die Weißwein-Käse Note prima unterstützen würden.

    Antworten
  8. Matthias
    29. April 2016 at 17:29 (3 Jahren ago)

    Das Rezept vom Dessert würde mich auch erfreuen ;-)

    Antworten
  9. Törtchenfieber
    29. April 2016 at 20:16 (3 Jahren ago)

    Wow, das sieht echt klasse aus!
    Ich liebe eine Soße aus frischen Tomaten, etwas Ricotta und Speck – da würden die Spinat Bandnudeln super passen finde ich!
    Liebe Grüße Julia

    Antworten
  10. Anne
    29. April 2016 at 20:22 (3 Jahren ago)

    Das Rezept hört sich super lecker an, Sarah!
    Ich wäre auch für die Tomaten-Basilikum-Nudeln mit Arrabiata-Sauce!

    Antworten
  11. Chani
    30. April 2016 at 7:38 (3 Jahren ago)

    Ich finde Pfifferling – Petersilie klingt spannend. Dazu ein Nusspesto oder eine feine Käsesoße wäre bestimmt lecker!

    Antworten
  12. Anny
    30. April 2016 at 8:10 (3 Jahren ago)

    Ich liebe Gorgonzola – Soße! Zur Zeit würde ich die Limonenpasta nehmen, im Herbst die mit Pfifferlingen!

    Lg Anny

    Antworten
  13. Sanne
    1. Mai 2016 at 12:55 (3 Jahren ago)

    Ich liebe meine selbstgekochte (wahrscheinlich vom Original deutlich abweichende) Bolognaise – und könnte mir dazu Limone-Schnittlauch sehr gut vorstellen ;-)

    Maigrüße!

    Antworten
  14. Katja
    4. Mai 2016 at 8:34 (3 Jahren ago)

    Liebe Sarah, ich würde mich für die Limone-Schnittlauch Nudeln entscheiden und dazu eine Lachs-Sahne Sauce machen. Mh, lecker!
    Viele Grüße,
    Katja

    Antworten
  15. Lisa Gutierrez
    4. Mai 2016 at 17:41 (3 Jahren ago)

    meine Wahl wären die Pfifferling-Petersilienudeln und dazu eine cremige Tomatensauce
    viele Grüße
    Lisa

    Antworten
    • Sarah
      22. Mai 2016 at 0:28 (3 Jahren ago)

      Gewonnen!!! Herzlichen Glückwunsch. Du bekommst das Nudel-Überraschungspaket! Liebe Grüße, Sarah

      Antworten
  16. Helen
    8. Mai 2016 at 22:20 (3 Jahren ago)

    Ich mache sehr gerne eine Frischkäsesoße mit Gemüse zu Pasta, weil die so herrlich unkompliziert ist und ich die Zutaten dafür immer zuhause habe. Dazu könnte ich mir sehr gut die Pfifferling Petersilie Nudeln vorstellen :)

    Liebe Grüße
    Helen

    Antworten
  17. Sarah
    22. Mai 2016 at 0:27 (3 Jahren ago)

    Ihr Lieben, vielen Dank für all Eure spannenden Kommentare! Da bekommt man ja richtig Appetit auf Nudeln….der Zufallsgenerator hat nun entschieden: Die Salz- und Pfeffer Streuer von WMF hat Sandra gewonnen. Das Nudel-Überraschungspaket von Birkel geht an Lisa Gutierrez! Herzlichen Glückwunsch! Ich kontaktiere Euch per Mail.

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *