Mango Cheesecake und Buchvorstellung „Cheesecakes, Pies & Tartes“ von Cynthia Barcomi

| Backen, Buchvorstellung, Kaffeeklatsch, Kuchen, Rezepte, Sweets

Mango Cheesecake mit knusprigem Boden

Ach Leute, was geht über einen richtig guten Cheesecake…nicht viel, oder? Und was würdet ihr sagen, wenn fruchtige Mango und cremiger Cheesecake eine Liaison eingehen? Ich weiß jedenfalls, was ich dazu sage: „Wow!“
Ich habe für Euch heute ein Rezept für einen fantastisch cremigen Mango Cheesecake aus dem neuen Buch von Cynthia Barcomi. Sie schreibt dazu, dass er Mangos auf ein ganz neues Geschmacksniveau hebt und uns eine Extraportion Sonnenschein liefert, und ich unterschreibe das sofort.

Mango Cheesecake mit knusprigem Boden

Allerdings habe ich ein paar minimale Änderungen an dem Rezept vorgenommen. Cynthia bietet, wie so oft, schon zwei Rezepte mit Kuchengrößenalternativen (23 und 15 cm) an, aber auch das reicht mir noch nicht aus ;-). Der Kuchen sah so lecker aus, er sollte noch größer sein. Also habe ich die Angaben auf eine 26 cm Form umgerechnet. Außerdem habe ich nicht ganz so viel Mango, wie im Rezept angegeben, mit in die Cheesecakemasse püriert, sondern habe eine frische Mango beiseite gelegt um sie dazu zu essen.

frische Mango in Spalten

Ich habe übrigens Flugmangos verwendet. Sie sind zwar deutlich teurer, aber es lohnt sich wirklich. Das Aroma von einer am Baum gereiften Mango ist nicht mit den Mangos zu vergleichen, die erst auf dem Weg zu uns reifen.
Das cremige Geheimnis dieses Cheescakes ist es, dass er im Wasserbad gebacken wird und dadurch eine wunderbare Konsistenz bekommt. Keine Angst vorm Wasserbad! Wichtig ist allerdings, dass die Form gut schließt und zusätzlich mit Alufolie abgedichtet wird, damit kein Wasser eindringt – dann ist der Boden nämlich nicht mehr knusprig, sondern ruiniert. Weitere Geheimnisse für ein gutes Gelingen des Kuchens ist es, den Boden erst abkühlen zu lassen, bevor die Mango-Frischkäseschicht darauf kommt und die Creme nicht zu lange zu Rühren, damit sie nicht zu luftig wird und dann beim Backen reisst. Wenn ihr all diese Kleinigkeiten beachtet, sollte einem wundervollen Backwerk nichts im Wege stehen.

Mango Cheesecake mit knusprigem Boden

Mango Cheesecake mit knusprigem Boden

Genau diese verratenen Geheimnisse und Tricks liebe ich besonders an Cynthia Barcomi´s Büchern. Kennt ihr Cynthia Barcomi eigentlich? Sie ist eine unglaublich symphathische Amerikanerin und Wahl-Berlinerin, hat schon einige Bücher veröffentlicht ( die ich glaube ich alle besitze :-)) und führt zwei Kultcafés in Berlin. Sie entführt uns mit ihren tollen Rezepten oft nach Amerika, aber man spürt auch immer wieder europäische Einflüsse. Jedenfalls sind ihre Rezepte eigentlich alle großartig. Und ich behaupte, dass jeder der Lesen kann, mit ihren genauen Erklärungen auch Backen Lernen kann und zu tollen Ergebnissen kommen wird, wenn er ihre Anleitungen befolgt.

CynthiaBarcomi, Cheescakes, Pies & Tartes

Ihr neues Buch „Cheescakes, Pies & Tartes“ erschienen im Mosaik Verlag, ist wieder der Knaller, wie ich finde. Man möchte sich am liebsten von vorne bis hinten durchbacken und durchschlemmen. Sie verrät ihr größtes Geheimnis: das Rezept für den vollkommenen New York Cheesecake und viele kleine Geheimnisse rund um das Gelingen von Cheesecakes und Tartes. Es gibt sogar glutenfreie Rezepte. Auch die herzhaften Rezepte hören sich köstlich an. Die begleitenden Fotos machen Lust alles aus zu probieren.
Übrigens ist Cynthia heute für eine Signierstunde und Backvorführung in Hamburg im Koch Kontor. Ich werde dort wohl auch mal mein Exemplar signieren lassen :-).

Mango Cheesecake mit knusprigem Boden

Jetzt könnt ihr mit diesem Mango Cheesecake erst mal auf den Geschmack ihrer Rezepte kommen:


So wird´s gemacht:

Mango Cheesecake

Für eine (gut schließende) Springform 26 cm, gefettet.

Zutaten für den Boden:

  • 120 g Mehl
  • 65 g Vollkornmehl
  • 20 g Weizenkleie
  • 160 g Butter, weich
  • 55 g Muscavado-Zucker
  • 1 EL Honig
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Bourbon-Vanille Pulver
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL Natron
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz

Zutaten für die Mango-Cheeseschicht:

  • 1 große reife Mango, geschält, entkernt und grob zerkleinert (ca. 500g Fruchtfleisch)
  • 550 g Frischkäse (Doppelrahm)
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • Abrieb von einer Bio-Zitrone
  • 2,5 EL Creme Fraiche
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1/2 TL Bourbonvanillepulver
  • 1/2 TL Salz

zusätzlich:

  • 1 reife Mango, geschält, entkernt und in Spalten geschnitten

Zubereitung: