Kokos-Chia-Pudding mit Mango…ich melde mich zurück

| Desserts, Frühstück, Rezepte, Superfoods, SuperfoodSamstag, vegan

Kokos-Chia-Pudding mit Mango, Rezept

Hallo, ihr Lieben…ist da noch jemand? Ich melde mich zurück mit feiertäglicher Laune.
Erst einmal wünsche ich Euch ein frohes neues Jahr und hoffe, dass 2016 gut für Euch gestartet ist.

Für mich hat das Jahr wundervoll in Thailand angefangen. So eine Pause vom Alltag tut wirklich gut. Ich liebe Thailand, die Temperaturen, die Atmosphäre, die Menschen und natürlich die leckere Küche – all diese Aromen, Kräuter, frischen Früchte…wunderbar.

Kokos-Chia-Pudding mit Mango, Rezept

Ich konnte im Urlaub nicht genug von grünen Kokosnüssen und Kokos in allen Varianten bekommen.
Eine berühmte thailändische Süßigkeit ist Klebreis mit Kokosmilch und Mango. Ich schwelge sofort in Erinnerungen…und versuche mit dieser Geschmackskombination den Urlaub zu Hause noch ein wenig zu verlängern.

Kokospalme Thailand

Was eignet sich also besser als erstes Rezept bei feiertäglich in diesem Jahr, als eine gesunde Leckerei mit Kokos und Mango? Zum Jahresstart gibt dazu noch eine große Portion vom Superfood Chiasamen. Chiapudding ist nicht nur gesund und lecker, sondern ist auch ganz schnell aus nur wenigen Zutaten zubereitet. Er eignet sich perfekt als Frühstück oder auch als Dessert.
Chiasamen sind Powersamen und überdurchschnittlich reich an Antioxidantien, Proteinen, Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen. Sie enthalten zusätzlich eine Menge Omega-3…mehr als Lachs.

Kokosraspeln & Mango

Mango schmeckt in Thailand, wie alle anderen Früchte auch, so viel besser und aromatischer. Daher musste ich mir jetzt eine Flugmango gönnen, um nicht allzu enttäuscht zu sein. Flugmangos sind zwar unfassbar teuer, lohnen sich geschmacklich aber wirklich.
Es gibt verschiedene Möglichkeiten eine Mango zu schälen um an das Fleisch der leckeren Frucht zu kommen. Ich finde es am Einfachsten rechts und links vom Kern eine große Scheibe abzuschneiden, das Fleisch dann bis zur Schale (Achtung: Schale nicht zerschneiden) schachbrettartig ein zu ritzen. Jetzt könnt ihr die Mango „umstülpen“ und erhaltet einen saftigen Igel. Dann nur noch die Fruchtstückchen mit Hilfe eines Löffels oder Messers von der Schale befreien…lecker! Den Rest des Fruchtfleisches dann ebenfalls vom Kern abschneiden.

Kokos-Chia-Pudding mit Mango, Rezept

Diesen Chippudding habe ich mit dem Kokosnussdrink von alpro zubereitet. Den hatte ich nämlich zum Testen in meiner Degustabox. Man kann natürlich auch normale Kokosnussmilch dafür verwenden.

Degustabox


So wird´s gemacht:

Kokos-Chia-Pudding mit Mango

Für 2 Portionen

Zutaten:

  • 6 EL Chia-Samen
  • 300 ml gekühltes alpro Kokosnussdrink Original oder Kokosmilch
  • 4 EL Kokosflakes (ich finde diese am Besten) + mehr zum Dekorieren
  • 1 Mango

Zubereitung:

  1. Chia Samen mit der Kokosmilch übergießen und sofort umrühren, damit sich keine Klümpchen bilden. Ca. 15 Minuten quellen lassen
  2. Kokoflakes unter rühren und nochmals 10 Minuten quellen lassen. Ab und zu umrühren.
  3. Mango schälen, vom Kern befreien und würfeln ( siehe Tip oben). Kokos-Chia-pudding und Mangowürfel abwechselnd in Gläser schichten und mit Kokosflakes garnieren.

Lasst es Euch schmecken und ich hoffe ich bringe Euch damit etwas Sonne auf den Frühstückstisch am Wochenende…gebrauchen kann man es ja bei diesem trüben Wetter!

Habt ein schönes Wochenende & alles Liebe, Eure Sarah

Kokos-Chia-Pudding mit Mango, Rezept

0 comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *






Comment *