Dattel-Apfel-Haselnuss Gugel mit Schokoguss

| Adventszeit, Backen, Kaffeeklatsch, Kuchen, Rezepte, Sweets, Winter

Dattel-Apfel-Nuss Gugel

Na, wie wäre es mit einem fruchtig saftigem Gugelhupf mit dickem Schokoguss und knackig, goldigen Zuckerperlen für das 2. Adventswochenende in diesem Jahr?

Dattel-Apfel-Nuss Gugel

In dem Rezept habe ich einen großen Teil des Zuckers durch fruchtige Datteln und einen Teil Mehl durch gemahlene Haselnüsse ersetzt. So ist ein fast schon gesunder Kuchen entstanden der dazu noch mega lecker schmeckt. Ich mag einfache Rührteigrezepte, die trotzdem etwas ganz besonderes haben. Die Datteln und der geriebene Apfel im Teig machen den Gugel sehr saftig und trotzdem kernig. Zimt verleiht ihm eine weihnachtliche Note.

Dattel-Apfel-Nuss Gugel

Ich habe lange überlegt, ob ich dieses Rezept poste, da mir die Fotos eigentlich nicht so gut gefallen. Ich musste den Kuchen aber trotzdem einfach mit Euch teilen. Er ist sooo lecker und hat es wirklich verdient nachgebacken zu werden! …findet unser kleiner Weihnachtshirsch übrigens auch, wie ihr seht :-)


So wird´s gemacht:

Dattel-Apfel-Haselnuss Gugel mit Schokoguss

Für 1 Gugelform

Zutaten:

  • 60 g weiche Butter (zimmerwarm)
  • 120 g brauner Rohrrohrzucker
  • 3 Eier (zimmerwarm)
  • 200 g Datteln
  • 200 ml kochendes Wasser
  • 1 geriebener Apfel
  • 200 g Mehl
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 TL Zimt
  • 100 g Zartbitterkuvertüre, 2 TL Kokosöl und Gold-Zuckerperlen zur Dekorationn

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Form ausfetten und mit Mehl bestäuben.
  3. Datteln mit kochendem Wasser übergießen, kurz einweichen lassen, dann zu einem feinen Brei pürieren
  4. Butter und Zucker schaumig schlagen. Eier einzeln nacheinander unterrühren
  5. Geriebenen Apfel und Dattelpüree unter die schaumige Eiermasse heben.
  6. Salz, Backpulver, Natron, Haselnüsse, Zimt und Mehl mischen und mit einem Teigschaber unter den Teig rühren, bis gerade so ein glatter Teig entsteht
  7. Etwa 45 Minuten auf mittlerer Schiene backen (Stäbchenprobe!). Etwas in der Form abkühlen lassen dann stürzen undauf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen.
  8. Kuvertüre mit Kokosöl schmelzen, über dem Kuchen verteilen und mit Zuckerperlen dekorieren.

Dattel-Apfel-Nuss Gugel

Habt ein tolles Wochenende ihr Lieben…und brav Schuhe putzen, ne? Der Nikolaus soll schließlich keinen Grund haben sich zu beschweren!
Alles Liebe, Eure Sarah

0 comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *