#SuperfoodSamstag mit einem Rezept für Açai-Creme mit Granatapfel, Walnüssen und Schokosauce

| Adventszeit, Desserts, Frühstück, Getestet, raw, Rezepte, Superfoods, SuperfoodSamstag, Sweets

Acai-Superfood-Creme mit Granatapfel, Walnüssen und Schokosauce zum #Superfoodsamstag auf feiertäglich.de

Ein gesundes Dessert aus Superfoods und dann auch noch zum Frühstück…das geht? Und ob! Diese fluffig-süße Creme aus besten Zutaten, vollgepackt mit Superfoods kommt ganz ohne Zucker und ungesunde Fette aus! Dann kann man sie doch wirklich auch mal zum Frühstück essen. Als Dessert würde sie sich aber auch gut machen.

Granatapfel

Mein Freund fragte eben beim Schlemmern der Creme…haltet Euch fest…“…und wie viel Mousse au Chocolat ist da jetzt drin?“ Hahaha…als würde ich in so eine Superfoodcreme Mousse au Chocolate mischen! Aber ein echtes Kompliment für diese Creme, von dem wohl größten Mousse au Chocolate-Fan aller Zeiten. Dieser Geschmackseindruck kann vielleicht entstehen, da die Creme selbst sehr luftig schmeckt und die gesunde (!!) Schokosauce ein extrem schokoladiges Aroma hinterlässt. Gemischt im Mund wohl also ein ähnliches Geschmackserlebnis. Toll :-).

Granatäpfel haben momentan Saison und sind nicht nur wunderschön, sondern auch sehr lecker. Mit ihren saftig-süßen knackigen Kernen passen sie perfekt zur Creme. Zusätzlich wartet der Granatapfel, wie sollte es heute hier auch anders sein, mit einigen Superkräften auf: Er stärkt die Abwehrkräfte und verlangsamt den Alterungsprozess der Zellen. Die Walnüsse, die dem Dessert ein bist knack verleihen, gehören ebenfalls zu den Superfoods und sind angeblich gut fürs Köpfchen.

Acai-Superfood-Creme mit Granatapfel, Walnüssen und Schokosauce zum #Superfoodsamstag auf feiertäglich.de

Neben der Superfood Avocado ( mehr zu ihren Superkräften hier und hier) steckt Bio-Açai-Pulver in der Creme. Dies ist schonend gefriergetrocknetes Pulver aus der Açai-Beere. Diese Beeren sollen angeblich ein Schrankmacher und ein Anti-ging Wundermittel sein. Auf jeden Fall kurbeln sie wohl den Stoffwechsel an und liefern gesunde Fettsäuren und Mineralien.
Acai-Superfood-Creme mit Granatapfel, Walnüssen und Schokosauce zum #Superfoodsamstag auf feiertäglich.de, Nu3
Ich habe hier das Pulver von nu3 verwendet *klick. Dieses Pulver ist nämlich auch in dem Paket enthalten, dass nu3 hier für Euch zusammengestellt hat. Dieses Paket könnt ihr beim SuperfoodSamstag-Gewinnspiel gewinnen!!! Ihr könnt noch bis zum 11.12.2015 00:00 Uhr daran teilnehmen. Also nix wie los: *klick.
SuperfoodSamstag Gewinne Sause – Das mitmache-event zum #SuperfoodSamstag

Acai-Superfood-Creme mit Granatapfel, Walnüssen und Schokosauce zum #Superfoodsamstag auf feiertäglich.de


So wird´s gemacht:

Açai-Creme mit Granatapfel, Walnüssen und Schokosauce

Für 2 Portionen

Zutaten:

  • 1 reife Avocado
  • 1 reife Banane
  • 1 EL Honig + 1 TL für die Schokosauce
  • 3-4 EL Açai-Pulver (*klick)
  • 250 g Joghurt
  • 2 TL Kokosöl
  • 2 TL Kakaopulver
  • 1 EL heißes Wasser
  • Kerne von 1/2 Granatapfel
  • 3-4 EL Walnüsse, gehackt

Zubereitung:

  1. Entkerne Avocado, Banane, Honig, Joghurt und Açai-Pulver im Mixer pürieren, bis eine fluffige Masse entstanden ist. In Gläsern anrichten.
  2. Kokosöl in heißem Wasser auflösen, Kakaopulver und Honig einrühren. Sofort Über der Creme verteilen.
  3. Creme mit Granatapfelkernen und gehackten Walnüssen bestreuen.

Acai-Superfood-Creme mit Granatapfel, Walnüssen und Schokosauce zum #Superfoodsamstag auf feiertäglich.de

Lasst es Euch schmecken und habt einen tollen ersten Advent! Alles Liebe, Eure Sarah

5 Comments

5 Comments on #SuperfoodSamstag mit einem Rezept für Açai-Creme mit Granatapfel, Walnüssen und Schokosauce

    • Sarah
      29. November 2015 at 18:56 (4 Jahren ago)

      Danke Krisi, dann nix wie ran und nachmixen ;-)! Liebe Grüße, Sarah

      Antworten
  1. Denise Fisch
    26. Mai 2016 at 11:05 (3 Jahren ago)

    Es sieht wie ein Dessert aus, das nur in erstklassigen Restaurants serviert wird! :) Ich würde so eine Schüssel mit Vitaminen, Antioxidanten und Mineralien definitiv jeden Tag zu mir nehmen! :))

    Ich würde auch hinzufügen, dass Acai Beeren ein echtes Wunder sind, denn vor 6 Monaten hatte ich die Grippe und auf https://www.vitaminexpress.org/de/ las ich, dass diese Superfoods zu der schnelleren Genesung beitragen sollen und das haben sie in der Tat gemacht! Von deren Geschmack ist gar nicht die Rede, denn dieser ist wirklich eigenartig. Also, ich würde sie auf jeden Fall weiterempfehlen.

    Liebe Grüße
    Denise

    Antworten

2Pingbacks & Trackbacks on #SuperfoodSamstag mit einem Rezept für Açai-Creme mit Granatapfel, Walnüssen und Schokosauce

  1. […] Naschen ohne schlechtes Gewissen? Sarah macht’s möglich. Ihr super cremiges Dessert ist nämlich vollgepackt mit Superfoods. Avocado, Banane, Acai-Pulver, Granatapfel, Walnüsse – mehr geht fast nicht. Ein süßer Snack, der auch mit Vitaminen und Nährstoffen verwöhnt. Zum Rezept […]

  2. […] ihr dieses Rezept mögt ist vielleicht auch diese Açai-Creme mit Granatapfel, Walnüssen und Schokosauce etwas für […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *