#SuperfoodSamstag mit einem Rezept für Vegane Tomatensuppe mit Quinoa und Wrap-Spieß von Frisch verliebt

| Gastbeitrag, Hauptgerichte, Rezepte, Superfoods, SuperfoodSamstag, Suppe, vegan, vegetarisch

SuperfoodSamstag_Logo
Vegane Tomatensuppe mit Quinoa und Wrap-Spieß von Frisch verliebt zum #superfoodsamstag von feiertäglich
Ihr Lieben,
heute ist Anne von Frisch Verliebt dabei und hat uns eine leckere Suppe mitgebracht. Annes Blog folge ich schon seit einer längeren Zeit. Ich habe mich direkt in ihre Fotos, schönen Rezepte und ihren Schreibstil verliebt :-). Umso mehr freue ich mich, dass sie hier heute gastbloggt! Herzlich Willkommen liebe Anne!

Liebe Sarah,

vielen Dank für deine Einladung zum SuperfoodSamstag. Ich freue mich sehr, heute bei dir zu Gast bloggen zu dürfen.

Bevor ich euch mein heutiges Rezept mit einem Superfood-Kandidaten verrate, möchte ich mich kurz vorstellen. Ich bin Anne und blogge seit über zwei Jahren auf meiner digitalen Spielwiese „Frisch Verliebt“ (*klick). Für mich gibt es nichts Schöneres als das Gefühl des Frisch Verliebt seins. Die Pupillen weiten sich, das Herz schlägt schneller und ein Lächeln breiten sich auf den Lippen aus. Mein Blog handelt jedoch nicht von der ganz großen Liebe, sondern den vielen kleinen Dingen in unserem Alltag, die uns glücklich machen. Das können ein neues Buch, ein fabelhaftes Rezept oder ein besonderes Fotomotiv sein.

Vegane Tomatensuppe mit Quinoa und Wrap-Spieß von Frisch verliebt zum #superfoodsamstag von feiertäglich

Ich habe euch heute eine köstliche vegane Tomatensuppe mit Quinoa mitgebracht. Quinoa gehört momentan ja zu dem It-Food überhaupt, denn es hat so allerlei wertvolle Nährstoffe. Ähnlich wie Amarant bildet die Quinoa-Pflanze Samen, die nicht zu den Getreidesorten zählen. Die Samen enthalten keine Gluten, dafür aber einen sehr hohen Eiweißanteil und Vitaminen sowie viele wichtige Aminosäuren. Das klingt doch super oder?

Vegane Tomatensuppe mit Quinoa und Wrap-Spieß von Frisch verliebt zum #superfoodsamstag von feiertäglich

Nun zu meinem Rezept: Da ich nach Suppen relativ schnell wieder Hunger bekomme, habe ich mir zur Suppe einen kleinen Wrap-Spieß zubereitet. Ich nehme dazu gerne die Fertig-Wraps aus dem Supermarkt, die schmecken gar nicht schlecht. Zusammen gerollt mit etwas Kräuterfrischkäse und Babyspinat und schon ist eine super Beilage fertig, die weniger als drei Minuten in Anspruch nimmt.

Vegane Tomatensuppe mit Quinoa und Wrap-Spieß von Frisch verliebt zum #superfoodsamstag von feiertäglich


So wird´s gemacht:

Vegane Tomatensuppe mit Quinoa und Wrap-Spieß

Für die Suppe nehmt ihr (etwa drei bis vier Teller):

  • 150 bis 200 g Quinoa
  • 2 Dosen geschälte Tomaten
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • etwas Limettensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 g frische Tomaten
  • frische Kräuter (wie Korianer, Petersilie, Basilikum)
  • Schuss Sojamilch
  • etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Unter lauwarmes Wasser spült ihr ein, zwei Minuten das Quinoa ab (sonst schmeckt er bitter) und kocht ihn anschließend in heißem Wasser für etwa eine viertel Stunde. Guckt am besten auf die Verpackung. Das Verhältnis von Wasser und Quinoa variiert je nach Produkt.
  2.  Die Tomaten gebt ihr zusammen mit Gemüsebrühe, Limettensaft und Olivenöl in einen großen Topf und lasst alles aufkochen und pürieren.
  3.  In der Zwischenzeit geht es den frischen Tomaten an den Kragen. Die werden geviertelt und zusammen mit dem fertigen Quinoa und etwas Öl in einer Pfanne für etwa fünf Minuten angeröstet. Anschließend gebt ihr alles zur Suppe.
  4.  Nun schmeckt ihr die Suppe nach euren Vorlieben ab. Ich mag meine Suppe gerne etwas dicker. Ihr könnt aber etwas Gemüsebrühe dazugeben. Fertig!

Tipp 1: Mit einem großen Klecks Creme fraîche wird die Suppe etwas gehaltvoller, aber auch noch etwas leckerer. Dann ist das Rezept allerdings nicht mehr vegan.

Tipp 2: Das Quinoa immer vor der Verarbeitung unter kaltem Wasser gut abspülen, sonst schmeckt es bitter. Glaubt mir: Ich spreche aus Erfahrung.

Viel Spaß beim Ausprobieren! Lasst es euch schmecken!

Ganz liebe Grüße und euch einen wunderschönen Samstag,
Anne von Frisch Verliebt


Vielen Dank Anne für diesen Beitrag! Es ist schon so herbstlich draußen und ich kann im Herbst nicht genug von tollen, heißen Suppen bekommen.
Wenn ihr Euch auch frisch in Annes Rezept verliebt habt gibt es hier *klick noch mehr von ihr! Schaut doch mal bei ihr vorbei!

Habt ein tolles Wochenende,
Sarah

0 comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *