#SuperfoodSamstag mit dem Superfood Brennnessel und einem Rezept für einen Grünen Smoothie

| Gastbeitrag, Rezepte, Smoothies, Superfoods, SuperfoodSamstag, vegan

SuperfoodSamstag_Logo
Superfood Brennnessel Rezept für Grünen Smoothie | Superfoodsamstag bei feiertäglich

Hallo und Willkommen zum #SuperfoodSamstag, ihr Lieben. Heute habe ich uns mal einen richtigen Profi in Sachen Ernährung und Superfoods eingeladen. Roman, Betreiber von Gruene-Smoothies.info ist nämlich zertifizierter Ernährungsberater. Ich habe mich sehr über seine Zusage gefreut. Er hat uns natürlich ein Smoothie- Rezept mitgebracht und erzählt uns etwas über ein heimisches Superfood: die Brennnessel. Toll – so etwas Gesundes direkt vor der Haustür! Habt ihr schon mal etwas aus Brennnesseln zubereitet?

Hallo,
mein Name ist Roman, ich 30 Jahre alt, komme aus Wien, bin zert. Ernährungstrainer und Betreiber der Facebook Seite Grüne Smoothies & Säfte mit über 84.000 Fans sowie der Website Gruene-Smoothies.info, wo ich Menschen Tipps & Rezepte zum Einstieg in das Thema Grüne Smoothies gebe!

Ich habe euch für den heutigen Superfood Samstag etwas ganz Besonderes und Kostenloses mitgebracht!

Mein Superfood aus der Natur – Die Brennnessel

Wir hören immer von Superfoods die viele tausend Kilometer zu uns transportiert werden, doch eigentlich haben wir einige Superfoods direkt vor der Haustüre – zum Beispiel Wildkräuter.

Wildkräuter sind unseren Kulturpflanzen in Punkto Vitamine im Schnitt um das 23-Fache überlegen, bei Magnesium um das 3-Fache und bei Eisen um das 10-Fache! (Da soll noch jemand sagen, wir müssen unbedingt Fleisch essen um unsere Eisenzufuhr sicher zu stellen :) )

Also warum also nicht Nützliches mit dem Angenehmen verbinden und bei einem Spaziergang im Grünen ein paar Brennnessel ernten.

Superfood Brennnessel Rezept für Grünen Smoothie | Superfoodsamstag bei feiertäglich

Was kann die Brennnessel genau?
Die Brennnessel ist reich an Eisen, Kalium, Kieselsäure, Magnesium und Vitamin C. Zum Beispiel 30-mal so viel Vitamin C und 50-mal (ja, das ist richtig!) so viel Eisen wie Kopfsalat. Das bedeutet, bereits in einer kleinen Handvoll dieser Wunderpflanze sind genauso viele Nährstoffe wie in einem ganzem Kopfsalat enthalten.

Die Brennnessel wirkt außerdem blutreinigend, blutbildend, stoffwechselanregend, unterstützend bei Diabetes, weil es Blutzucker senkt, sie vertreibt die Frühjahrsmüdigkeit und soll Menstruationsbeschwerden lindern. Du siehst sie kann also eine ganze Menge.

Wo findet man die Brennnessel?
Du findest die bis zu 1,5m hohe Pflanze praktisch überall, am liebsten wächst sie allerdings auf nährstoffreichen Böden, zum Beispiel an Waldrändern, in der Nähe von Komposthaufen oder Schutthalden. Ernte die jungen Triebe der Pflanze (ohne den harten Stängel) das ganze Jahr einfach mit einem Handschuh und verarbeite sie so schnell wie möglich weiter.

Wenn du etwas ängstlich wegen der Brennhaare bist, dann verwende zu Hause einen Nudelwalker/Nudelholz um diese zu eliminieren. Auch ein Hochleistungsmixer macht diese unschädlich.

Superfood Brennnessel Rezept für Grünen Smoothie | Superfoodsamstag bei feiertäglich

Ich habe euch ein sehr einfaches Grüne-Smoothie-Rezept mitgebracht, da ich nicht weiß, wie viele von euch schon in diese Welt eingetaucht sind. Wir verwenden frische Äpfel, frischen Salat, der noch Saison hat, eine Banane damit der Smoothie etwas cremiger wird und natürlich die Brennnessel.



So wird´s gemacht:

Ein grüner Smoothie mit Brennnessel

Das Rezept (ergibt 2 Portionen) :

  • 2 süß-saure Äpfel (ca. 300-350g)
  • 1 reife Banane (ca. 150-200g)
  • 1 kleine Handvoll Brennnessel-Blätter (ca. 15-30g)
  • 2 große Handvoll Kopfsalat (ca. 100g)
  • Optional: 30g eingeweichte Gojibeeren (ca. 20 Minuten in Wasser einweichen)
  • 250ml Wasser

 

Die Zubereitung:

  1. Den Stängel bei den Äpfel entfernen und die Bananen schälen. Danach in kleine Stücke schneiden und in Mixbehälter geben.
  2. Den Kopfsalat gründlich waschen und gemeinsam mit den ungewaschenen Brennnesselblätter (sofern nicht massiv verschmutzt) ebenfalls ergänzen.
  3. Zum Abschluss 250ml Wasser hineinleeren und optional 30g eingeweichte Goji-Beeren für den Geschmackskick verwenden.
  4. Et voilà – fertig ist der grüne Smoothie mit der Kraft der Natur!
  5. In ein hübsches Glas gießen und langsam genießen ;)

Ich wünsche euch viel Freude beim Sammeln, Nachmixen und Genießen! Lasst mich wissen wie es euch geschmeckt hat ;)
Roman Firnkranz
von Grüne Smoothies & Säfte

PS: Wenn du an weiteren Rezepten & Tipps interessiert bist, dann schau einfach auf der Grüne Smoothies Säfte Facebook Fanseite (*klick) oder direkt bei meiner Grüne-Smoothies-Rezepte-Seite (*klick) vorbei, wo ich 30 Rezepte vorstelle. Falls ihr Fragen habt, beantworte ich diese natürlich gerne. Ich freue mich auf euch!

Literaturhinweis:
*Franke, W.: Ernährungswissenschaftliche Umschau, Institut für Landschaftliche Botanik der Universität Bonn vom 28.6.1981
Foto-Credits:
Close-up of fresh stinging nettle. Shallow dof — Photo by ingridhs /Depositphotos.com
Outdoors photography of urtica dioica — Photo by RomarioIen /Depositphotos.com


Lieber Roman, vielen Dank für das Rezept und die Infos zur Brennnessel! Ich schaue auf jeden Fall wieder bei Dir vorbei, ihr auch?: (hier lang).
Ihr habt vielleicht gesehen, dass ich vor kurzem bei Roman´s Green-Smoothie-Revolution mitgemacht habe!? Da gab es bei mir den „Let´s green up our life“-Smoothie (*klick).

Habt ein tolles Wochenende!
Eure Sarah

0 comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *