All-time-favourite: Rezept für Blaubeer-Zitronen-Käsekuchen

| Backen, Kaffeeklatsch, Kuchen, Rezepte, Sweets

Rezept für Blaubeer-Zitronen-Käsekuchen von feiertaeglich.de
Wie versprochen habe ich heute noch eine Lieblingsnascherei mit Blaubeeren für Euch .
Jede Familie hat diese Rezepte…diese ganz besonderen Leckereien, die mit vielen Erinnerungen verknüpft sind und eben einfach dazu gehören. Dieser Käsekuchen ist so ein Rezept aus unserer Familie. Seit dem mein Freund unseren berühmten Käsekuchen ohne Boden bei meiner Mutter das erste Mal probiert hat, ist auch er dem Kuchen gnadenlos verfallen. Immer wenn ich die Frage stelle: was soll ich denn mal backen? Du darfst dir etwas wünschen…, brauche ich die Antwort eigentlich gar nicht mehr abwarten.
Rezept für Blaubeer-Zitronen-Käsekuchen von feiertaeglich.de
Dieses Mal habe ich den Kuchen allerdings etwas abgewandelt und ihn mit Zitronenschale und frischen Blaubeeren verfeinert. Ein Gedicht sage ich Euch! Ein richtiger Li-La-Lieblingskuchen :)!

Rezept für Blaubeer-Zitronen-Käsekuchen von feiertaeglich.de
Ich habe eine kleine Version des Käsekuchens gebacken – nur 20cm, was zur Folge hatte, dass er so schnell verspiesen war, dass ich noch nicht einmal ein Foto von dem angeschnittenen Kuchen machen konnte. Ihr müsst euch also selber einen backen, um ihn von innen zu sehen!

Kaesekuchen_Blaubeeren_q1

Eine Portion Blaubeeren wird mit gebacken, die restlichen werden zum Kuchen frisch serviert. Selbstverständlich schmeckt er auch ganz ohne Beeren fantastisch!

Lasst mich wissen, ob er auch zu einem von Euren all-time-favourite Rezepten wird!

Rezept für Blaubeer-Zitronen-Käsekuchen von feiertaeglich.de


So wird´s gemacht:

Blaubeer-Zitronen-Käsekuchen

Zutaten für 20 cm Springform:

  • 95 g Butter
  • 140 g Zucker
  • 1/2 TL Bourbon Vanillepulver
  • 2 Eier
  • 250 g Quark
  • 150 g Schmand
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • Abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone
  • 1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1,5 EL Speisestärke
  • 1,5 EL Gries
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 250 g Blaubeeren

Zubereitung:

  1. Backofen auf 150°C Umluft oder 175°C E vorheizen.
  2. Boden der Springform mit Backpapier auslegen, Ränder fetten.
  3. Butter, Zucker und Vanille einige Minuten mit dem Handmixer schaumig rühren.
  4. Eier einzeln hinzufügen und jeweils etwas weiter rühren.
  5. Quark, Schmand, Zitronenschale und Zitronensaft hinzufügen und gut unterrühren.
  6. Puddingpulver, Stärke, Gries und Backpulver vermischen und unter die Quarkmasse rühren.
  7. Teig in die Form füllen und glatt streichen.
  8. Ca. 70 g Blaubeeren über den Kuchen streuen und leicht hinein drücken.
  9. Ca. 55-60 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Stäbchenprobe!! Herausnehmen und auskühlen lassen. Dann vorsichtig aus der Form befreien. Den Kuchen mit den restlichen frischen Blaubeeren servieren

Lasst ihn Euch schmecken! Alles Liebe, Eure Sarah

1 Comment

1Pingbacks & Trackbacks on All-time-favourite: Rezept für Blaubeer-Zitronen-Käsekuchen

  1. […] Luftig, leicht, sommerlich – so kommt Sarahs Käsekuchen daher. Nicht zuletzt, weil er ganz ohne Boden auskommt. Und natürlich auch wegen der vielen, vielen Blaubeeren im Kuchen und obendrauf. Für die spritzige Sommernote verfeinert sie den süßen Käsekuchentraum mit frischem Zitronensaft. Zum Rezept […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *