Rezept für fruchtigen Himbeerketchup – oder von einem Traumpaar in der Flasche

| BBQ, Getestet, Ketchup, Rezepte, Saucen & Würze, selbstgemacht, zum Verschenken

Fruchtigen Himbeerketchup selbstgemacht | Rezept von #feiertäglich

Die Grillsaison ist in vollem Gange. Bei uns wird sie tatsächlich erst enden, wenn der erste Schnee fällt…wahrscheinlich noch nicht einmal dann :-). Eigentlich hat Grillen ja immer Saison.
Das Beste Mitbringsel zu einer Grillparty ist ein selbst gemachter Ketchup, wie ich finde. Er sollte auch im eigenen Kühlschrank nie fehlen. Letztes Jahr habe ich einen relativ aufwändigen Gewürz-Ketchup gekocht (*klick). Dies Mühe lohnt sich auf jeden Fall. Diese Jahr musste es aber etwas schneller gehen.
Habt ihr schon mal Bekanntschaft mit dem Traumpaar Tomaten und Himbeeren gemacht?

Fruchtigen Himbeerketchup selbstgemacht | Rezept von #feiertäglich

Falls nicht, solltet ihr dieses Pärchen unbedingt mal zusammen kennen lernen! Sie ergänzen sich einfach fantastisch. Die Himbeeren heben den fruchtigen Geschmack der Tomaten hervor und auch die leichte Säure der Himbeeren passt für meinen Geschmack perfekt. Himbeeressig unterstützt das Ganze noch.

Dieser Ketchup ist relativ schnell gemacht. Ich habe ihn allerdings über Nacht ziehen lassen damit sich die Aromen optimal vereinen. Das etwas Anstrengende an der Zubereitung ist das Passieren durch ein Sieb, damit wir die Himbeerkerne los werden. Muss sein, dauert etwas, aber ist irgendwie auch meditativ :-).
Der Ketchup schmeckt super zu gegrilltem Fleisch und hat eine fantastisch rote Farbe!

Den tollen Himbeer Essig (Frusamico Himbeere von Münchner Kindl), den ich im Rezept verwendet habe, habe ich diesmal in meiner Degustabox Juli gefunden (*klick). Die Degustabox ist eine Überraschungsbox, die monatlich nach Hause kommt und Überraschungsprodukte und Marktneuheiten enthält. Dieses mal habe ich mir den Essig zum Test ausgewählt. Es waren auch noch viele andere Produkte dabei: SYTN Brotchips von Van der Meulen, Bitburger Grapefruit, Helden Snacks Rumms, Diamant Moussezauber, Braunhirse vom Urkornhof, Bayao, Kaffeeweißer, Hefeschnecken vom Kuchenmeister, Neuronade…immer wieder spannend. Schaut selbst:

Digest Box August 2015

Das alkoholfreie Bitburger Grapefruit Bier fand ich eisgekühlt an den heißen Tagen auch grandios! Werde ich mir mal wieder kaufen.


So wird´s gemacht:

Fruchtiger Himbeerketchup

Zutaten für ca. 800ml Ketchup:

  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3-4 EL Pflanzenöl
  • 2 TL Fenchelsamen
  • 2 TL brauner Zucker
  • 5-6 EL Himbeeressig (z.B. Frusamico Himbeere)
  • 700 g Tomaten-Passata (passierte Tomaten in bester Qualität)
  • 150 ml Wasser
  • 2 Lorbeerblätter
  • 10 schwarze Pfefferkörner
  • 2 TL grobes Meersalz
  • 1 TL rotes Paprikapulver
  • 250 g Himbeeren
  • 2 TL Stärke

Zubereitung:

  1. Zwiebel und Knobi fein hacken und in heißem Öl weich dünsten. Fenchelsamen dazu geben und ca 1 Minute unter rühren weiter braten. Zucker einstreuen, kurz karamellisieren und dann mit Essig ablöschen.
  2. Tomaten-Passata, Wasser und Gewürze dazu geben. Sprudelnd aufkochen lassen, dann auf kleine Flamme schalten und 2-3 Minuten köcheln lassen.
  3. Himbeeren hinzufügen und noch mal ca. 15 Minuten zugedeckt auf kleiner Flamme köcheln lassen.
  4. Übernacht abgedeckt ziehen lassen.
  5. Am nächsten Morgen den Ketchup durch ein Sieb passieren. Flaschen und Deckel mit kochendem Wasser sterilisieren.
  6. Ketchup noch mal aufkochen. Stärke mit etwas Wasser anrühren und in den kochenden Ketchup einrühren. Rühren bis er etwas andickt.
  7. Heiß in die vorbereiteten Flaschen abfüllen und sofort fest verschließen
  8. Abkühlen lassen. Fertig!

Fruchtigen Himbeerketchup selbstgemacht | Rezept von #feiertäglich


Ihr wollt noch mehr Ketchup kochen? Dann probiert doch auch mal meinen Gewürz Ketchup (*klick)
Gewürz Ketchup Rezept feiertäglich

Habt ein tolles Grillfest und viel Spaß beim Verschenken.
Alles Liebe, Eure Sarah



Vielen Dank an die Unterstützung von der Degustabox

1 Comment

1 Comment on Rezept für fruchtigen Himbeerketchup – oder von einem Traumpaar in der Flasche

  1. Jasmin
    19. August 2015 at 20:09 (4 Jahren ago)

    Gestern durfte ich probieren, und ich kann den Himbeere-Ketchup nur empfehlen! ;o)

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *