Rezept für Apfel-Knusper-Tarte mit Streuseln und Zimt – ist wirklich schon Spätsommer??

| Backen, Herbst, Kaffeeklatsch, Kuchen, Rezepte, Sommer, Tarte

Rezept für Apfel-Knusper-Tarte mit Streuseln und Zimt von feiertäglich
Es ist nicht zu leugnen… das Licht wird wärmer, die Kornfelder sind fast alle gemäht, die Wespen fliegen ohne Ende…– es ist Spätsommer. Statt traurig zu sein, freuen wir uns doch lieber über all die Gaben, die der Spätsommer für uns bereit hält! Die ersten Äpfel sind reif!
Rezept für Apfel-Knusper-Tarte mit Streuseln und Zimt von feiertäglich

Kennt ihr die alte Apfelsorte Grafensteiner? Ein wirklich toller säuerlicher Äpfel, der wundervoll duftet und sich hervorragend für Apfelmus und Kuchen eignet.
Die liebe Claretti vom tastesheriff wünscht sich zur Ich backs mir Aktion im August (*klick) Rezepte für Streuselkuchen. Nix lieber als das.

Apfelstreusel_q3

Rezept für Apfel-Knusper-Tarte mit Streuseln und Zimt von feiertäglich

So durften unsere ersten geernteten Äpfel also in einer knusprigen Apfeltarte mit Streuseln Platz nehmen. Ganz pur und einfach kommt sie daher.

Rezept für Apfel-Knusper-Tarte mit Streuseln und Zimt von feiertäglich

Das tolle Apfelaroma wird nur mit etwas Zimt und braunem Zucker verfeinert. Dazu schmeckt geschlagene Sahne oder auch eine Kugel Vanille oder Walnusseis. Mhhh. So mag ich das. Ihr auch?


So wird´s gemacht:

Apfel-Knusper-Tarte mit Streuseln und Zimt & Zucker

Für eine runde Springform 24 cm

Zutaten für den Teig:

  • 220 g weiche Butter
  • 120 g Zucker
  • 1 Ei
  • 250 g Weizenmehl
  • 150 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 1 Prise Salz

Zutaten für den Belag:

  • Ca. 5 Äpfel
  • 12 EL gemahlene Mandeln
  • 3 EL brauner Zucker
  • 1 EL Zimt

Zubereitung:

  1. Beide Mehlsorten, Butter, Zucker und Ei zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel Formen und für eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Den Boden einer Springform mit Backpapier auskleiden (das Paper zwischen Rand und Boden einklemmen) und den Rand einfetten.
  3. Den Backofen auf 180 Grad Ober-und Unterhitze vorheizen.
  4. Den Teig halbieren. Eine Hälfte rund ausrollen und in der Springform leicht andrücken. Diesen Boden gleichmäßig mit 2 EL gemahlenen Mandeln bestreuen.
  5. Die Äpfel schälen und in dünne Spalten schneiden. Kreisförmig auf dem Boden verteilen. Mit dem Zimt und 2 EL braunem Zucker bestreuen.
  6. Die restlichen gemahlenen Mandeln unter den verbliebenen Teig kneten und mit den Fingerspitzen zu zerkrümeln. Als Streusel auf den Äpfeln verteilen. Mit 1 EL braunem Zucker bestreuen.
  7. Die Tarte auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Ofen 40-45 Minuten goldbraun backen.
  8. Mit einem Messer leicht vom Rand lösen. In der Form auskühlen lassen.

Mit Schlagsahne oder Eis servieren.

Rezept für Apfel-Knusper-Tarte mit Streuseln und Zimt von feiertäglich

Lasst Euch den Kuchen schmecken – Spätsommer hin oder her!
Alles Liebe, Eure Sarah

9 Comments

9 Comments on Rezept für Apfel-Knusper-Tarte mit Streuseln und Zimt – ist wirklich schon Spätsommer??

  1. Sandra von haseimglueck
    26. August 2015 at 10:53 (4 Jahren ago)

    Hallo Sarah,
    ich liebe auch die Kombi von Äpfeln, Zimt und Streuseln! Mir geht es so wie dir, der Geruch erinnert mich an den Spätsommer, bzw. den Herbst. Am liebsten würde ich den Geruch in einem Gläschen auffangen und immer wieder daran riechen, er ist so wunderbar. Und deine Bilder… wieder der Wahnsinn!
    Liebste Grüße sendet Dir,
    Sandra

    Antworten
    • Sarah
      27. August 2015 at 13:59 (4 Jahren ago)

      Vielen Dank, liebe Sandra! Deine Kombi mit Pfirsichen ist aber auch wieder ein absolutes Träumchen! Ganz liebe Grüße

      Antworten
  2. Sarah
    26. August 2015 at 10:57 (4 Jahren ago)

    Liebe Sarah,

    soein schönes Rezept! Ich liebe Apfelkuchen in allen Varianten :)

    Ende August/Anfang September gibt es meine Lieblingsapfelsorte zu kaufen: Jamba. Habe auf dem Markt leider noch keine entdeckt. Freue mich aber schon sehr auf die kleinen Kerlchen :)

    LG Sarah

    Antworten
    • Sarah
      27. August 2015 at 14:01 (4 Jahren ago)

      Danke, Sarah! Ja, ich bin auch ein absoluter Apfelkuchenfreak. Kenne dies Sorte noch nicht, halte dann aber auch mal die Augen danach offen! Liebste Grüße

      Antworten
  3. Doreen
    26. August 2015 at 17:31 (4 Jahren ago)

    Liebe Sarah,
    oh ja, so mag ich Äpfel am liebsten…eingepackt in Knusperteig und Knusperstreusel, gern noch lauwarm mit einer Kugel Vanilleeis…hach ja, so lässt es sich ertragen und vergessen, dass der Sommer in der letzten Runde ist. Gleich noch ein Stück…
    Liebe Grüße
    Doreen

    Antworten
    • Sarah
      27. August 2015 at 14:02 (4 Jahren ago)

      Liebe Doreen, so sieht´s aus…geniessen wir die letzte Runde in vollen Zügen! Guten Appetit…;-)

      Antworten
  4. Sia´s Soulfood
    26. August 2015 at 18:12 (4 Jahren ago)

    Liebe Sarah,
    das ist ja eine Prachttarte!!! Sobald es die ersten Äpfel gibt werde ich dein Rezept ausprobieren :-)
    Viele liebe Grüße
    Sia

    Antworten
    • Sarah
      27. August 2015 at 14:03 (4 Jahren ago)

      Danke, liebe Sia. Ich würde zu gern gegen ein Stückchen Deines Brombeerkuchens tauschen…! Liebste Grüße

      Antworten
  5. clara - tastesheriff (@tastesheriff)
    4. September 2015 at 13:33 (4 Jahren ago)

    Der Spätsommer ist doch der Kracher, genauso wie deine Tarte! Der sieht super lecker aus!
    Toll, dass du dabei bist!
    Liebste Grüße, Claretti

    Antworten

Leave a reply to clara - tastesheriff (@tastesheriff) Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *