Penne-Salat á la Ratatouille – Rezept für sommerlichen Nudelsalat

| Hauptgerichte, Pasta, Picknick, Rezepte, Salat, Sommer, vegetarisch

Penne-Salat á la Ratatouille – Rezept für sommerlichen Nudelsalat
Ratatouille ist für mich das perfekte Sommergericht. Diese tollen mediterranen Aromen von leckerem Sommergemüse passen fantastisch zu Nudeln, also habe ich für Euch mal einen sommerlichen Nudelsalat kreiert.

Bei einem Grillfest darf ein Nudelsalat auf gar keinen Fall fehlen, aber ich persönlich kann diese Majo-Salate mit Gurken und Mais wirklich nicht mehr sehen. Wie wäre es also mal mit dieser mediterranen Variante als Mitbringsel zur nächsten Grillparty?

Penne-Salat á la Ratatouille – Rezept für sommerlichen Nudelsalat
Der Salat ist auch perfekt für lauwarme Sommerabende wie diesen! Dazu schmeckt ein schöner trockener Rotwein. Oder auch ein kalter Rosé…
Und Pasta geht ja wirklich immer! Im Sommer auch gerne kalt als Salat!

Penne-Salat á la Ratatouille – Rezept für sommerlichen Nudelsalat

Die liebe Sia von dem Blog Sia´s Soulfood hat sich neulich auch zu ihrer großen Pastaliebe bekannt und ein Blogevent ausgerufen:

Sia+Soulfood+Pasta+Blogevent++Event+Banner

Dann nehme ich mit diesem Salat doch noch schnell auf den letzen Drücker teil.
>> Hier findet ihr das Pasta-Blogevent und ganz viele Pastarezepte!

Penne-Salat á la Ratatouille – Rezept für sommerlichen Nudelsalat


So wird´s gemacht:

Penne-Salat á la Ratatouille

Zutaten:

  • 500 g Penne
  • 1 rote Zwiebel, in Würfel geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Aubergine, in Würfel geschnitten
  • 1 Zucchini, in Würfel geschnitten
  • 2 rote Paprika, in Würfel geschnitten
  • 3 Tomaten, in Würfel geschnitten
  • 1-2 handvoll schwarze Oliven ohne Stein, in Scheiben geschnitten
  • 1 handvoll Kapern
  • 1 Bund frisches Basilikum
  • 50 g frisch gehobelter Parmesan

Zutaten für die Sauce:

  • 200 ml kräftige Gemüsebrühe
  • 4-5 EL Tomatenmark
  • 4 EL Rotweinessig
  • 8 EL gutes Olivenöl
  • 1 TL brauner Zucker
  • Meersalz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Penne nach Packungsanweisung in gesalzenem Wasser al dente kochen.
  2. Während die Nudeln kochen die Sauce in einer großen Schüssel anrühren. Dafür einfach Brühe, Essig, Tomatenmark, Öl und Gewürze verrühren.
  3. Gehackte Zwiebel, Knoblauch und Tomatenmark in einer großen Pfanne in Olivenöl anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind.
  4. Auberginen-, Zucchini, und Paprikawürfel etwa 3 Minuten mitraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. 5 EL Nudelwasser zur Salatsauce geben. Nudeln abgießen und sofort zur Sauce geben und vermengen. Gebratenes Gemüse, Tomatenwürfel, Olivenscheiben und Kapern dazu geben. Salat abkühlen lassen.
  6. li>Frisches Basilikum waschen und in grobe Stücke zupfen. Zusammen mit dem gehobelten Parmesan zum abgekühlten Salat geben. Nach Belieben mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer nachwürzen.

Penne-Salat á la Ratatouille – Rezept für sommerlichen Nudelsalat

Guten Appetit und genießt diese wundervollen Sommerabende in vollen Zügen!
Alles Liebe, Eure Sarah

8 Comments

8 Comments on Penne-Salat á la Ratatouille – Rezept für sommerlichen Nudelsalat

  1. Sabrina Sue Daniels
    8. Juli 2015 at 5:13 (4 Jahren ago)

    Hallo liebe Sarah,

    irgendwie ein bisschen gemein. Da surfe ich doch gerade heute Morgen im Netz und finde deinen unfassbar leckeren Penne Salat á la Ratatouille und denke…den könnte ich doch glatt zum Frühstück verdrücken;-)

    Vielen lieben Dank für die wunderschönen Fotos.

    Liebe Grüße

    sabrinasue;-)

    Antworten
    • Sarah
      10. Juli 2015 at 16:32 (4 Jahren ago)

      :-))) Sooorry. Mach dir schnell welchen, liebe Sabrinasue…geht ganz fix und lohnt sich sehr! Liebste Grüße, Sarah

      Antworten
  2. Sia´s Soulfood
    8. Juli 2015 at 18:14 (4 Jahren ago)

    Liebe Sarah,
    wie schön, dass du es doch noch geschafft hast :-) Dein Nudelsalat sieht super lecker aus und ist genau nach meinem Geschmack!!! Vielen Dank für deinen leckern Pasta.Beitrag.
    Viele liebe Grüße
    Sia

    Antworten
    • Sarah
      10. Juli 2015 at 16:30 (4 Jahren ago)

      Danke, Sia! Dieses tolle Blogevent mit dem Thema konnte ich mir ja nicht entgehen lassen – danke für´s organisieren! Und es gibt bisher deutlich zu wenig Pasta auf meinem Blog! Liebe Grüße, Sarah

      Antworten
  3. Sandra von haseimglueck
    9. Juli 2015 at 16:34 (4 Jahren ago)

    Hallo Sarah,
    ich verbiete Dir hiermit close-ups auf deinem Blog zu veröffentlichen!!! :-)
    Dein Salat sieht sooooo großartig aus – mir erging es wie sabrinasue: heute früh habe ich fast im Bus in mein Handy gebissen. Großartig!!!
    Liebste Grüße,
    Sandra

    Antworten
    • Sarah
      10. Juli 2015 at 16:28 (4 Jahren ago)

      Vielen Dank, liebe Sandra…hihihi, ein wirklich lustiges Verbot – das kann ich leider nicht annehmen. Da musst du durch, ich bei Dir ja auch ;-) Liebste Grüße, Sarah

      Antworten
  4. Zoe
    20. Juli 2015 at 14:53 (4 Jahren ago)

    Ist das fies. Jetzt hatte ich keinen Hunger und plötzlich hab ich mega Lust auf Penne. Das Rezept ist genial.

    Antworten

1Pingbacks & Trackbacks on Penne-Salat á la Ratatouille – Rezept für sommerlichen Nudelsalat

  1. […] Ein lauer Sommerabend auf deinem Balkon, im Garten oder im Park. Ein Gläschen Rosé und dieser Penne-Salat à la Ratatouille – hört sich nach eine paar ziemlich schönen Stunden an, oder? Um den Nudelsalat kümmert sich Sarah, um den Wein du und um das Wetter – ja – hoffentlich der liebe Wettergott… Zum Rezept […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *