Meet the green Zebra – Rezept für Kokos-Matcha-Green-Zebra Kuchen + Free Printables: Einladungs- & Tischkarten

| Backen, Design, DIY, Feier, Free Printables, Kaffeeklatsch, Kuchen, Rezepte, selbstgemacht, Sweets

Einladung, Tischkarten, Green-Zebra-Party, Free Printables, Rezept für Kokos-Matcha-Green-Zebra Kuchen, Rührkuchen #meetthegreenzebra #ichbacksmir
Kastenkuchen, Marmorkuchen, Rührkuchen…ich liebe all diese Kuchen die fix zusammengerührt sind. Ganz einfach und doch irgendwie besonders müssen sie sein, auf jeden Fall sollten sie eine schön saftige und lockere Konsistenz haben und das gewisse Etwas mitbringen. Bei meiner Rezeptkreation für Clara´s Blogaktion „Ich backs mir“ im Juni mit dem Thema Rührkuchen sind irgendwie die Zebras mit mir durchgegangen :-).

Spätestens seit unserem Thailandurlaub und einem Besuch auf einer Teeplantage bin ich riesengroßer Grünteepulver Fan. Die Geschmackskombination von Kokosmilch, Kokosraspeln und Matcha lässt mich direkt in Gedanken in der Hängematte schaukeln und entführt mich gutgelaunt auf eine kleine thailändische Insel – oder eben auf den Rücken eines grünen Zebras.

Rezept für Kokos-Matcha-Green-Zebra Kuchen, Rührkuchen #meetthegreenzebra #ichbacksmir
Der Teig ist schnell gerührt und durch die Kokosmilch im Teig sehr saftig. Das tolle Zebramuster erreicht man ganz einfach indem man die Teige abwechselnd aufeinander schichtet…genauere Beschreibung unten im Rezept. Das Matcha Pulver macht die Zebrastreifen schön grün und gibt dem Kuchen den extra Twist. Kokos-Zuckerguss und Kokosraspeln on top runden das Geschmackserlebnis ab.
Rezept für Kokos-Matcha-Green-Zebra Kuchen, Rührkuchen #meetthegreenzebra #ichbacksmir

Wie wäre es denn mit einer Einladung zu einem lustigen und verrückten Kaffeeklatsch ganz nach dem Motto „Meet the green Zebra“. Natürlich wird vorher nicht verraten, was es mit dem grünen Zebra auf sich hat! Das Geheimnis wird erst beim Anschneiden gelüftet.
Zu diesem Kuchen muss man ja nicht unbedingt Kaffee trinken – Matcha Latte passt natürlich auch, aber ein gut gekühlter Prosecco ist hervorragend dazu :-)!
Einhörner gibt es ja mittlerweile überall. Das grüne Zebra ist das neue Einhorn.
Ich habe Euch das Kleine einfach mal gezeichnet:
Illustration, Zebra, Green-Zebra-Party, Free Printables, #meetthegreenzebra
Dank einem tollen und sehr inspirierenden Sketchnote-Workshop bei Frau Hölle nehme ich meine Zeichenstifte nämlich endlich wieder öfter in die Hand.

Dieses grüne Zebra hat dann kurzerhand mal seinen Platz auf einer Einladungskarte zum „Meet the Green Zebra“ Kaffeeklatsch eingenommen. Meine gestalteten Einladungskarten und passenden Tischkarten stelle ich Euch hier zum kostenlosen Download zur Verfügung. >> download hier

Einladung, Tischkarten, Green-Zebra-Party, Free Printables, Rezept für Kokos-Matcha-Green-Zebra Kuchen, Rührkuchen #meetthegreenzebra #ichbacksmir

Einfach heruntergeladenes Pdf auf festem A 4 Papier farbig ausdrucken und an den Schnittmarken mit Cutter und Lineal ausschneiden. Jetzt müsst ihr sie nur noch beschriften. Die Einladungen habe ich aufgerollt und mit einem passenden Bändchen verschlossen. Die Tischkarten in der Mitte knicken und aufstellen.

Einladung, Tischkarten, Green-Zebra-Party, Free Printables, Rezept für Kokos-Matcha-Green-Zebra Kuchen, Rührkuchen #meetthegreenzebra #ichbacksmir

Euch ist überlassen, ob ihr noch mehr aus dem Motto macht. Als Deko vielleicht abwechselnd grüne und weisse Servietten oder Kerzen? Wie wäre es wenn jeder der Gäste ein grünes Kleidungsstück tragen muß, um sich mit dem Zebra zu verbünden?

Ach ihr merkt schon…dieses grüne Zebra beflügelt meine Phantasie. Ich glaube das Original kommt in einen Rahmen über meinen Arbeitsplatz. Da kann es mir täglich beim kreativ-sein helfen.

Vielleicht geht es Euch ja auch so!? Ich freue mich riesig, wenn ihr mich wissen lasst, was ihr daraus macht und was das grüne Zebra mit Euch anstellt. Schreibt mir oder tagged mich bei instagram wenn ihr möchtet >> hier geht’s zu meinem insta profil, nutzt gerne das hashtag #meetthegreenzebra.

Rezept für Kokos-Matcha-Green-Zebra Kuchen, Rührkuchen #meetthegreenzebra #ichbacksmir


So wird´s gemacht:

Kokos-Matcha-Green-Zebra Kuchen

Für 1 Kastenform 25 cm

Zutaten:

  • 175 g Butter (geschmolzen)
  • 200 g Rohrrohrzucker
  • 1 TL Vanilleessenz (Vanilleschoten aufschneiden, in eine kleinen Flasche mit Rum aufgiessen…mehrere Tage ziehen lassen…fertig)
  • 3 Eier (zimmerwarm)
  • 1/2 TL Salz
  • 250 g Mehl
  • 1 1/2 TL Weinsteinbackpulver
  • 240 ml Kokosmilch + 1,5 EL für den Guß (vollfett, zimmerwarm)
  • 2 EL Matcha Pulver
  • 50 g Kokosraspeln + mehr für die Deko
  • 8 EL Puderzucker, gesiebt, für den Guß

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Form ausbuttern und mit Mehl bestäuben.
  3. Butter schmelzen (mache ich im aufheizenden Backofen), zusammen mit dem Zucker schaumig schlagen. Eier einzeln nacheinander unterrühren. Nach jedem Ei ca. 1 Minute auf hoher Stufe weiter schlagen. Vanilleessenz einrühren.
  4. Salz, Backpulver und Mehl mischen.
  5. Mehlmischung in 3 Portionen und Kokosmilch abwechselnd (Rührgerät auf kleiner Stufe) unterrühren: Mehl-Milch-Mehl-Milch-Mehl. Ich kann Euch nicht sagen warum diese Reihenfolge so wichtig ist, aber nur so wird der Kuchen wie er sein soll…!
  6. Teig halbieren. Unter eine Hälfte die Kokosraspeln ziehen. In die andere Teighälfte das Matchapulver gut einrühren.
  7. Um ein schönes Zebramuster zu erreichen immer eine „Linie“ Teig in die Mitte der Form geben (ca.6-7 EL). Den zweiten Teig direkt darauf verteilen (ebenfalls 6-7 EL). Teig so abwechselnd in die Form füllen, bis er aufgebraucht ist. Vorsichtig glatt streichen.
  8. Etwa 60 Minuten auf mittlerer Schiene backen (Stäbchenprobe!). Etwas in der Form abkühlen lassen dann aus der Form befreien und auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen.
  9. Für den Guß gesiebten Puderzucker und 1,5 EL Kokosmilch verrühren. Über den Kuchen geben und mit Kokosraspeln bestreuen. Trocknen lassen.

Einladung, Tischkarten, Green-Zebra-Party, Free Printables, Rezept für Kokos-Matcha-Green-Zebra Kuchen, Rührkuchen #meetthegreenzebra #ichbacksmir

Wenn ihr auch so sehr auf Rührkuchen steht wie ich, probiert doch auch mal mein Rezept für Mamorkuchen oder den Beeren-Weisse Schoko-Kastenkuchen mit knuspriger Mandelkruste

Viel Spaß derweil mit dem Zebra. Lasst es ruhig mit Euch durchgehen.

Liebe Grüße und einen tollen Freitag,
Eure Sarah

15 Comments

15 Comments on Meet the green Zebra – Rezept für Kokos-Matcha-Green-Zebra Kuchen + Free Printables: Einladungs- & Tischkarten

  1. Schokohimmel
    26. Juni 2015 at 9:53 (2 Jahren ago)

    Hört sich großartig an, das Rezept! Habe ich sofort gepinnt und steht ganz oben auf der to bake-Liste :-). Danke! Liebe Grüße!

    Antworten
  2. Sarah
    26. Juni 2015 at 9:53 (2 Jahren ago)

    Ich bin beeindruckt meine Liebe! Soein schöner Beitrag.
    Erst der tolle Kuchen und dann noch selbstgemalte Einladungskarten – Chapeau!

    LG Sarah

    #sarahsimdoppelpack :DDD

    Antworten
    • Sarah
      26. Juni 2015 at 16:30 (2 Jahren ago)

      Hihi, Danke Sarah! Ja, wie gesagt, die Zebras sind mit mir durchgegangen :-))…Liebste Grüße

      Antworten
  3. Sandra von haseimglueck
    26. Juni 2015 at 17:35 (2 Jahren ago)

    Hallo Sarah,
    dein Beitrag ist DER Hammer! Erstmal zum Kuchen: eigentlich steht schon dein Raw Matcha Cake seit einer gefühlten Ewigkeit sehr sehr weit oben auf meiner „will ich auch mal backen“ Liste. Und jetzt kommst du hier mit so einer grandiosen Konkurrenz um die Ecke! Die Kombi aus Matcha und Kokosmilch klingt soooo toll!
    Und nun zu deinem Zebra: das ist sooo toll! Wahnsinn, ich will auch soetwas können!!! Danke danke danke, dass wir das auch verwenden können <3 <3 <3
    Tausend Grüße sendet Dir,
    Sandra

    Antworten
    • Sarah
      27. Juni 2015 at 10:54 (2 Jahren ago)

      Hey Sandra, Dankeschön :-)))! Ja, den Raw Matcha solltest Du versuchen…Vor Allem an heißen Sommertagen ist er Knaller – wenn der Sommer dann mal kommen würde! Liebe Grüße, Sarah

      Antworten
  4. MaLu's Köstlichkeiten
    26. Juni 2015 at 21:54 (2 Jahren ago)

    Ein wunderschöner Kuchen, liebe Sarah! Und mindestens genauso bewundere ich deine selbstgemachten Einladungen mit dem Zebra! Ganz toll!
    Liebe Grüße Maren

    Antworten
    • Sarah
      27. Juni 2015 at 10:55 (2 Jahren ago)

      Hallo Maren, vielen Dank! Schön, dass es Dir gefällt! Liebste Grüße, Sarah

      Antworten
  5. Schokoladen Fee
    28. Juni 2015 at 12:16 (2 Jahren ago)

    Mhhh ganz tolles Rezept! Und das mit den Einladungen zum Ausdrucken ist auch eine super Idee! :)
    Dein Rezept ist auf jeden Fall abgespeichert!
    Liebe Grüße und einen wunderschönen Sonntag :)

    Antworten
    • Sarah
      4. Juli 2015 at 8:48 (2 Jahren ago)

      Dankeschön! Freut mich, dass es Dir gefällt :-)!

      Antworten
    • Sarah
      4. Juli 2015 at 8:47 (2 Jahren ago)

      Danke, liebe Clara…und immer wieder sehr gern :-)

      Antworten
  6. Corinna
    26. September 2015 at 14:41 (2 Jahren ago)

    Wow! Und zeichnen kannst Du auch…

    Antworten

1Pingbacks & Trackbacks on Meet the green Zebra – Rezept für Kokos-Matcha-Green-Zebra Kuchen + Free Printables: Einladungs- & Tischkarten

  1. […] Quelle: adaptiert nach Feiertäglich […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *