DER „LIEBSTER AWARD“ – 11 ANTWORTEN AUF 11 FRAGEN

| Ausgefragt, so Dies und Das

Liebster Award Logo, new design
Simone von Küchenzirkus >>hier geht´s zu ihrem Blog hat mich für den „Liebster-Award“ nominiert. Liebsten Dank Simone :-)
Schau mal bei ihr vorbei! Sie schreibt einen ganz zauberhaften Blog. Die Grafik und Illustrationen auf der Seite sind zusätzlich einen Besuch wert, ganz zu Schweigen von den wundervollen Dingen, die man in Ihrem Shop kaufen kann…

Ich stehe Simone nun Rede und Antwort und beantworte sehr gerne die von ihr gestellten 11 Fragen:

1. Seit wann bloggst du?
Ich blogge seit April 2014. Mein Blog ist also gerade ein halbes Jahr alt geworden und steckt quasi noch in den Kinderschuhen. Er fängt aber jetzt an die ersten Schritte zu machen und sich zu entwickeln – toll das zu beobachten :-)

2. Wieso trägt der Blog diesen Namen?
Der Name stand als allererstes fest, noch bevor die Idee ganz ausgefeilt war. Feiertäglich bedeutet für mich ganz viel. Der Name soll daran erinnern, dass es jeden Tag einen Grund gibt das Leben zu feiern. Dies können die alltäglichen Kleinigkeiten sein, die uns am Wegesrand begegnen, oder aber auch große, besondere Ereignisse. Feiertäglich gelaunt möchte ich auf diesem Blog, zusammen mit Euch, diese großen und kleinen Glücksmomente sammeln.

3. Wieviel Zeit verbringst Du täglich im Netz?
Viiel…Zu viel. Ich bin im „wahren Leben“ ja Designerin und verbringe den größten Teil meines Tages vor dem Computer um hübsche Identities oder Verpackungen zu gestalten. Dazu gehört es natürlich ständig online zu sein und sich im Netz über alles wichtige rund um den jeweiligen Job zu informieren, die richtigen Bilder zu finden und sich inspirieren zu lassen. Durch das bloggen geht dies nun nach Feierabend weiter. Ich muß schon sehr darauf achten mir genug Freiräume ohne Computer zu verschaffen und mich oft mal zwingen die Verbindung zu beenden.

4. Kannst du dich noch an dein erstes Post erinnern? Wie lange hast du an deinem ersten Post geschrieben?
Ja natürlich kann ich das! Hier ist er: Allem Anfang wohnt ein Zauber inne. Ich habe ihn sehr schnell geschrieben, da ich es nicht mehr abwarten konnte endlich online zu gehen!

5. Mit welchem Blogger(in) würdest Du gerne mal ein Post zusammen schreiben?
Mit Bri Emery von DesignLoveFest. Ich finde Ihre Arbeit sehr spannend & inspirierend.

6. Worauf freust du dich diese Woche noch?
Ich freue mich auf weitere Kommentare von Euch zu dem Brunch-thema (hinterlasst sie >>hier um in den Lostopf zu hüpfen) :-) und darauf diesen tollen Gutschein dafür zu verlosen!!!

7. Bist du eher ein Frühaufsteher oder eine Nachteule?
Das kann ich gar nicht so pauschal sagen. Wenn mich die Inspiration packt, dann kann ich manchmal morgens nicht mehr schlafen und muß ganz früh anfangen kreativ zu sein. Manchmal lässt sie mich aber auch einfach nicht los, so dass ich gerne bis spät in die Nacht Sachen kreiere.

8. Was darf in deiner Küche nie fehlen?
Gute Laune und der Mut auch mal was ganz Anderes und Neues auszuprobieren.

9. Welcher Gegenstand deiner Wohnung begleitet dich schon am längsten?
Meine liebste antike Kommode. Sie schmückt unser Wohnzimmer und ich kann mir eine Wohnung ohne sie nicht vorstellen. Sie stand schon immer in meinem Zimmer. Die Schubladen sind mittlerweile schon etwas schwergängig, aber ich liebe sie! Und wenn mich nicht alles täuscht, hat mich meine Mama darauf schon gewickelt :-)

10. Hast du einen Lieblingsplatz zuhause?
Hahaha. Ja. Ich sitze am liebsten vor dem Backofen und sehe einem leckeren Kuchen beim Aufgehen zu.

11. Würdest du im Zirkus arbeiten, welcher Artist oder welches Tier würdest du gerne sein?
Ich wäre gerne Zauberer. Mit ganz viel Glitzersternchen, die aus Zauberstäben fliegen und der Möglichkeit so viele Blumen aus dem Hut zu zaubern, dass jeder Zuschauer eine mit nach Hause nehmen kann.

Nun darf ich den „Liebster Award weitergeben und nominiere:

WAS FÜR MICH

chevre-culinaire

spoon and key

BAKE TO THE ROOTS

Bake it!

Sia´s Soulfood

Wundersüß

Stilblume

prettynice

Madame TAM TAM

Das himmlische Kind

Meine 11 Fragen an die 11 nominierten Kandidaten:

1. Wie bist Du zum bloggen gekommen und wann hast Du damit begonnen?

2. Welchen Deiner eigenen Posts magst Du am liebsten?

3. Wenn Du Deinem Blog nur eine einzige Farbe geben könntest, welche wäre es? Und warum?

4. Hattest du schon Zeiten in denen es Dir schwer fiel am Ball zu bleiben? Wie motivierst Du Dich dann?

5. Was bringt Dich zum Lachen?

6. Was oder wer inspiriert Dich?

7. Wenn Du irgendeinen Blogger zum Kaffeedate treffen könntest, wer wäre es?

8. Was war Dein absolutes Lieblingsessen in Deiner Kindheit?

9. Was ist Dein liebster Feiertag und warum?

10. Hast Du einen Spruch oder ein Lebensmotto, dass Dich begleitet?

11. Gibt es für Dich einen besonderen Glücksmoment, den Du mit uns teilen möchtest?

Zum Schluß noch die Spielregeln zum Liebster Award:

Beim Liebster Award geht es darum kleinere und jüngere Blogs vorzustellen. Die Nominierten dürfen nicht mehr als 1000 Facebook Fans haben. Die Regeln besagen, dass man auf 11 Fragen, welche man bei der Nominierung erhält, rede und Antwort stehen muss. Danach darf man sich selbst 11 Fragen ausdenken und weitere Blogs (max.11) nominieren. Nicht vergessen die Nominierten zu benachrichtigen und ihre Blogs im Artikel zu verlinken. Viel Spaß!

Alles Liebe, Eure Sarah

0 comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *