Smoothie-Montag 03: Ananas-Spinat-Kürbiskern Smoothie

| Rezepte, SmoothieMontag, Smoothies

SmoothieMontag_Logo
SmoothieMontag_AnanasSpinat_l
Endlich Sommer! Und was für einer…Die letzte Woche war wirklich fantastisch, oder? Also ich genieße das Wetter in vollen Zügen und verbringe jede mögliche Minute draußen. Ist ja auch wirklich wichtig, diese Zeit voll auszukosten – grade hier im Norden weiß man nie wie lange diese Schönwetterperiode wirklich anhält. Passend zu den Temperaturen gibt es hier heute ein Rezept für einen ganz karibisch schmeckenden Smoothie. So sieht er nicht aus?…Stimmt – So schmeckt er aber. Schnell gemixt und unbedingt probieren!

SmoothieMontag_AnanasSpinat_q1SmoothieMontag_AnanasSpinat_h2Nicht abschrecken lassen durch die Farbe: Grüne Smoothies sind bekanntlich besonders gesund. Und von dem Spinat merkt man durch den leckeren Ananasgeschmack so gut wie gar nix. Trotzdem nehmt ihr viel von dem gesunden Zeug zu Euch. Wenn ihr also noch nicht so vertraut mit diesen grünen Superdrinks seid, ist dies der perfekte Einstieg!

BENEFITS: Grüne Smoothies liefern viel Chlorophyll – es ist eine der wirksamsten lebensspendenden Substanzen auf unserem Planeten. Es vitalisiert, wirkt entgiftend und heilt, um nur einige gesunde Eigenschaften zu nennen. Spinat macht stark – das wußte ja Popeye auch schon! Ananas liefert Mineralien und Spurenelemente und unterstützt unseren Stoffwechsel bei der Entsäuerung.


So wird´s gemacht:

Ananas-Spinat-Kürbiskern Smoothie

Zutaten für 1 großen Smoothie:

  • 1/2 Ananas
  • 2 große handvoll Spinat
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 200 ml Kokoswasser
  • Zitronensaft nach Belieben

Zubereitung:

  1. Ananas schälen, vom Strunk befreien und in Stücke schneiden.
  2. Spinat waschen.
  3. Beides zusammen mit den restlichen Zutaten im Mixer pürieren.

FAZIT: Superleckerlecker! Ich liebe den Ananasgeschmack und die leichte Kokosnote unterstützt das Karibikfeeling. Wer mag kann ihn eisgekühlt im Liegestuhl genießen :-).

Habt einen tollen Start in die Woche!

Alles Liebe, Eure Sarah

Nichts mehr verpassen? Folgt mir gerne bei Bloglovin >>hier oder Pinterest >>hier., bei Facebook >>hier oder bei Instagram >>hier!

0 comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *