Ofengeröstete Blumenkohl-Steaks mit Minzjoghurt, Dukkha und Eiern – Ruckzuck gesunder & leckerer Lunch

| Hauptgerichte, quickeasyhappy&healthy, Rezepte, vegetarisch

Ofengeröstete Blumenkohl-Steaks mit Minzjoghurt, Dukkha und Eiern – Ruckzuck gesunder & leckerer Lunch, Quick, easy, happy and healthy

Kennst ihr dieses elendige Thema: Was gibt’s denn heute zum Mittag? Immer wieder, täglich aufs Neue, eine schwierige Frage. Gesund soll’s sein und natürlich lecker…ach ja und nicht zu vergessen: die Zubereitung muss schnell und einfach gehen. Dieser letzte Punkt ist mir besonders wichtig, seit unser kleiner Wirbelwind mein Leben bestimmt. Viel Zeit für die (oft einarmige) Essenszubereitung bleibt mit Baby nun wirklich nicht. Aber auch früher, als Selbstständige im Homeoffice konnte und wollte ich mittags nicht ewig in der Küche stehen.
Vor einiger Zeit habe ich hier schon mal mit der Kategorie: quick easy happy & healthy gestartet, um all denen Ideen zu geben, denen es genauso geht und auch als Gedankenstütze für uns selber. Schnelle Gerichte für Wochentags, die satt und glücklich machen. Jetzt gibt es mal wieder ein neues schnelles, einfaches und gesundes Gericht in dieser Kategorie: Ofengeröstete Blumenkohl-Steaks mit Minzjoghurt, Dukkha und Eiern.

Ofengeröstete Blumenkohl-Steaks mit Minzjoghurt, Dukkha und Eiern – Ruckzuck gesunder & leckerer Lunch, Quick, easy, happy and healthy

Die Idee für das Gericht entstand während eines Telefonats mit meiner Mutter, wo eben genau diese Frage gestellt wurde… sie antwortete: dünste doch schnell einen Blumenkohl und brate ein Spiegelei dazu. Wir essen das oft und gerne. Echt? Einfach Blumenkohl und Ei? Ist das nicht etwas schnöde? Ein Versuch war’s wert. Zum Glück – denn die Kombi ist wirklich lecker. So gut sogar, dass ich kurzerhand einen Blogpost daraus gemacht habe. Durch die Zubereitung der Blumenkohlscheiben im Ofen, kommen noch leckerer Röstaromen hinzu. Und so in Steaks geschnitten macht Blumenkohl doch auch richtig was her oder? Minzjoghurt gibt dem Gericht eine frische Note. Und der Star für mich ist natürlich Dukkha. Es gibt dem Gericht das Gewisse Etwas. Echt lecker. Kennt ihr Dukkha? Es ist eine ägyptische Nuss-Gewürzmischung (z.B. Online bestellbar: Dukkha Gewürz 100g (*Amazon Parnerlink))

Ofengeröstete Blumenkohl-Steaks mit Minzjoghurt, Dukkha und Eiern – Ruckzuck gesunder & leckerer Lunch, Quick, easy, happy and healthy



So wird´s gemacht:

Ofengeröstete Blumenkohl-Steaks mit Minzjoghurt, Dukkha und Eiern

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Blumenkohl
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 100 g Naturjoghurt
  • 1/2 TL flüssiger Honig
  • Bläser von 1 großen Zweig frische Minze
  • 3-4 El bestes kaltgepresstes Olivenöl
  • 4 Eier
  • Meersalz, frisch gemahlener Pfeffer
  • etwa 4 EL Dukkha (ägyptische Nuss-Gewürzmischung z.B. Dukkha Gewürz 100g *Amazon Parnerlink

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen.
  2. Minzblätter fein hacken. Joghurt mit Honig, etwas Zitronensaft, 1 EL Olivenöl und Minze verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bis zum Servieren kalt stellen.
  3. Blumenkohl waschen, Strunk vorsichtig keilförmig heraus schneiden. Blumenkohl in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Blumenkohlsteaks auf einem mit Backpapier belegtem Blech nebeneinander platzieren. 3 EL Olivenöl mit dem Zitronensaft verrühren und Steaks damit einpinseln bzw beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa 20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Eventuell zwischendurch einmal wenden (wenn die Steaks zu dunkel werden)
  4. Eier wachsweich (oder natürlich nach Belieben) kochen. Blumenkohlsteaks mit Eiern, Minzjoghurt und bestreut mit Dukkha servieren.

Lasst es Euch schmecken und habt ein schönes langes Pfingswochenende, ihr Lieben!
Eure Sarah


Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links, also Partnerlinks zu Amazon. Dies bedeutet, wenn ihr über diesen Link etwas kauft unterstützt ihr meinen Blog und mich mit einem kleinen Prozentsatz, für Euch bleibt der Preis natürlich genau gleich.

0 comment

Ohh Mama – (Rezept zum Muttertag) Biskuitrolle mit Himbeeren und Frischkäse-Sahne

| Backen, Kaffeeklatsch, Kuchen, Muttertag, Rezepte, Sommer, Sweets

Bisquitrolle mit Himbeeren und Frischkäse-Sahne, Rezept
Ohhh Mama, diese Bisquitrolle mit Himbeeren und Frischkäse-Sahne ist so lecker, sag ich Euch. Ein Rezept von meiner Mutter. Früher kam dieses Sahne-Glück öfter mal bei uns auf den Tisch. Mal mit Himbeeren, mal mit Erdbeeren auch mal mit Stachelbeerkompott, wenn ich mich recht erinnere. Dann ist die gute alte Biskuitrolle irgendwie in Vergessenheit geraten.
Bisquitrolle mit Himbeeren und Frischkäse-Sahne, Rezept

Schade eigentlich, oder? Biskuitrolle ist echt lecker und ich finde auch so einfach und schnell gemacht. Wir haben das Rezept also mal raus gekramt. Pünktlich zum Muttertag!

Rosen Ranunkeln Tischdeko

Den Teig haben wir am Vortag gebacken, eingerollt und über Nacht im Geschirrtuch
gelassen. So bleibt der Teig frisch und muss am nächsten Morgen nur noch gefüllt werden. Easy-Peasy. Vor Allem als Mama mit Baby, finde ich es sehr praktisch so, da ja immer nur kleine Zeitfenster zur Verfügung.

Bisquitrolle mit Himbeeren und Frischkäse-Sahne, Rezept
(mehr …)

0 comment

Rhabarber Butterkuchen mit Mandelhobeln…denn mich hat’s wieder erwischt. Die Rhabarbermania geht mit diesem Rezept in die nächste Runde.

| Backen, Brunch, Feier, Frühling, Kaffeeklatsch, Kuchen, mit Hefe, Rezepte, saisonal, Sweets

Rhabarber-Butterkuchen mit Mandelhobeln, ein Rezept für Butterkuchen mit Hefe wie von Oma

Jedes Jahr das Gleiche…immer um diese Jahreszeit überkommt sie mich aufs Neue…startet mit suchenden, sehnsüchtigen Blicken auf dem Wochenmarkt, geht über zu Kribbeln auf der Zunge und bricht dann zusammen mit Glücksgefühlen bei den ersten Stänglein im Einkaufskorb vollständig aus… die Rhabarbermania!

Kennt ihr diese Symptome? Dann hat sie Euch vielleicht auch erwischt!?
Falls das so sein sollte…keine Sorge, ich habe heute ein Rezept für Euch: Rhabarber Butterkuchen it Mandelhobeln. Mhhh!

Rhabarber-Butterkuchen mit Mandelhobeln, ein Rezept für Butterkuchen mit Hefe wie von Oma

Rhabarbermania
(mehr …)

0 comment

Bärlauch-Hummus zum Grillen, als Dip zu Gemüse oder aufs Brot

| Aufs Brot, BBQ, Brunch, Frühling, Picknick, quickeasyhappy&healthy, Rezepte, saisonal, Saucen & Würze, vegan, vegetarisch

Bärlauch-Humus Rezept, zum Grillen, als Dip zu Gemüse oder einfach so aufs Brot

Kein Frühling darf für mich vergehen, in dem ich nicht im Wald war, um Bärlauch zu Sammeln. Jetzt ist wieder die beste Zeit dafür!
Dabei kann man gleich das frische Frühlingsgrün der Natur bewundern und nach dem langen Winter tief aufsaugen. Ich genieße diesen Moment so sehr.
Und hinterher kommt man auch noch mit einer großen Tüte, gefüllt mit leckerem Sammelgut, nach Hause.
In diesem Jahr kommt daraus ein cremiger Bärlauch-Hummus auf den Tisch.

Bärlauch-Humus Rezept, zum Grillen, als Dip zu Gemüse oder einfach so aufs Brot

Humus allein ist ja schon großartig lecker und schnell selbst gemacht, mit Bärlauch wird daraus ein hübsch grüner, würziger Frühlings-Dip. Der Hummus mit Bärlauch passt eigentlich zu Allem. Er schmeckt toll zu gegrilltem Fleisch und Gemüse, aber auch zu Ofengemüse, als Dip zu rohen Gemüsesticks, oder einfach so aufs Brot.
Perfekt für die erste Grillparty des Jahres!

Bärlauch-Humus Rezept, zum Grillen, als Dip zu Gemüse oder einfach so aufs Brot
(mehr …)

0 comment

Rezept für cremiges Maracuja-Joghurt-Eis und Knüller-Rabatt auf Eure eigene Eismaschine. Hallo Frühling, hallo Eiszeit!

| Desserts, Eis, Frühling, Rezepte, Sommer, Sweets

Werbung für “Elli – die Eismaschine” von Springlane*

Cremiges Maracuja-Joghurt-Eis, Rezept mit nur 5 Zutaten

Endlich zeigt sich der Frühling! Wir haben schon sehnsüchtig darauf gewartet, oder? Diese ersten warmen Sonnenstrahlen tun sooo gut. Hier wird das natürlich direkt gefeiert und die Eiszeit eingeläutet.

Cremiges Maracuja-Joghurt-Eis, Rezept mit nur 5 Zutaten

Es gibt ein supercremiges, pastellgelbes Maracuja-Joghurt-Eis, dass total nach Frühling schmeckt. Ich finde der Geschmack von frischer Maracuja kitzelt den Gaumen ebenso sehr wach, wie es die Frühlingssonnenstrahlen mit der Laune tun. Joghurt passt perfekt dazu und macht´s umso frühlingsfrischer. Wenig Zucker für das bessere Gewissen und die Sommerfigur. Serviert habe ich das Ganze mit extra Maracujafruchtfleisch und Kokosflakes. Mhhhh! So gut, sage ich Euch!

Cremiges Maracuja-Joghurt-Eis, Rezept mit nur 5 Zutaten

Habt ihr schon mal Eis selbst gemacht? Wollt ihr wissen wie man das perfekte Joghurt-Eis macht? Ich verrate es euch.
In diesem Rezept werden nur 5 Zutaten im Handumdrehen zusammengerührt. Das Geheimnis dabei ist griechischer Joghurt (unbedingt die vollfett Variante wählen), etwas Frischkäse und vorsichtig untergehobenes, geschlagenes Eiweiß. Etwas feiner Zucker muss ebenfalls sein, er macht das Eis beim Gefrieren schön fein cremig.

Cremiges Maracuja-Joghurt-Eis, Rezept mit nur 5 Zutaten, Zubereitung

Ab hier könnt ihr kreativ werden, wenn ihr wollt. Ich habe zusätzlich frischen Maracujasaft verwendet, aber nur etwas echte Vanille oder passierte Himbeeren ergeben auch ein sagenhaftes Eis!

Allerdings sollte bei der Zubereitung eine Eismaschine verwendet werden. Gerade bei der Zubereitung von Frozen Joghurt oder Sorbet schmeckt man wirklich den Unterschied. Die Konsistenz wird einfach cremiger, da in der Eismaschine ganz feine Kristalle entstehen.
Ich durfte die neue Eismaschine “Elli” von Springlane* testen. Sie hat einen integrierten Kompressor, 135 Watt Kühlleistung und 1,2l Fassungsvermögen und sieht dabei noch hübsch und elegant aus.

Eismaschine Elli von Springlane

Damit gibt’s Ruckzuck frisches Eis. Die Eismaschine ist total intuitiv zu bedienen – kein unnötiges Schnickschnack. Einfach am Rädchen die gewünschte Zubereitungszeit einstellen, Masse einfüllen, Deckel drauf und Start drücken, fertig. Jetzt nur noch abwarten. Ein digitales Display zeigt Zubereitungszeit und Grad an. Elli bringt einen guten Rührer, einen Deckel mit Nachfüllöffnung (für Nüsse oder Schokostückchen oder Fruchtsauce etc.), einen kleinen Behälter, einen Eiskratzer und ein Rezeptheft mit. Die Reinigung ist ganz easy-peasy.

Eismaschine Elli von Springlane

Elli und ich werden Freundinnen! Ich war mit dem Eis-Ergebnis super zufrieden. Es ist schön gleichmäßig cremiges Eis entstanden. Echt tolles Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn ihr mich fragt. Ich kann die Maschine wirklich empfehlen.

Rabatt, Rabatt, Rabatt

Und jetzt kommt der Knüller…ihr könnt nämlich sparen! Ihr bekommt die Eismaschine Elli ganze 30€ günstiger! Die Aktion gilt vom 13.4.2018 bis zum 27.4.2018. Hinterlasst einfach unter diesem Beitrag einen Kommentar (und verwendet dabei eine gültige Emailadresse ;-)) in dem ihr mir verratet, was Euer Lieblingseis ist. Ich sende Euch dann den Link und einen Gutscheincode zu!
Macht ihr mit? Nix wie los! Lasst die Eiszeit beginnen.

Cremiges Maracuja-Joghurt-Eis, Rezept mit nur 5 Zutaten

Natürlich könnt ihr das Eis direkt nach der Zubereitung vernaschen. Ich friere es allerdings immer noch mal für einige Stunden im Gefrierfach nach. Dafür einen vorgekühlten Behälter verwenden, damit nix schmilzt.

Cremiges Maracuja-Joghurt-Eis, Rezept mit nur 5 Zutaten

So ganz pur schmeckt das Maracuja-Joghurt-Eis schon fantastisch…

Maracuja

…aber getoppt mit frischem Maracujafruchtfleisch…

Cremiges Maracuja-Joghurt-Eis, Rezept mit nur 5 Zutaten

…und Kokosflakes, ist es der Hammer. Wer möchte probieren?

Cremiges Maracuja-Joghurt-Eis, Rezept mit nur 5 Zutaten


So wird´s gemacht:

Cremiges Maracuja-Joghurt-Eis

Zutaten für ca. 800 ml Eis:

  • 500 g griechischer Joghurt, vollfett
  • 60 g Frischkäse (Philadelphia, vollfett)
  • 100-150g feiner Zucker (je nach Geschmack)
  • 4-5 Maracujas (je nachdem wie saftig sie sind)
  • 2 Eiweiß
  • Optional zum Servieren: Maracujafruchtfleisch, Kokosflakes

Zubereitung:

  1. Griechischen Joghurt mit Frischkäse und Zucker glatt rühren. Maracujas halbieren, Fruchtfleisch mit einem Teelöffel heraus kratzen und durch ein feines Sieb (ich nehme ein Teesieb) streichen. Den entstandenen Maracujasaft unter die Joghurtmischung rühren.
  2. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Eismasse gut im Kühlschrank vorkühlen.
  3. Die Masse in der Eismaschine nach Gebrauchsanweisung (ca. 45 Minuten) gefrieren lassen. In vorgekühlten Behälter umfüllen und nochmals einige Stunden nachfrieren.
  4. Optional noch mit Maracujafruchtfleisch und Kokosflakes servieren.

Cremiges Maracuja-Joghurt-Eis, Rezept mit nur 5 Zutaten

Mögt ihr die Kombi aus Maracuja und Joghurt auch so gerne wie ich? Dann ist das Rezept für die Maracuja-Joghurt-Tarte vielleicht auch was für Euch!?
Habt ihr noch mehr Eishunger? Hier bei mir gibt es noch ne Menge andere Lieblingseis-Rezepte!

Habt ein schönes Wochenende und genießt die Frühlingssonne, wenn sie sich sehen lässt!
Alles Liebe,
Eure Sarah



Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links, also Partnerlinks zu Springlane*. Dies bedeutet, wenn ihr über diesen Link etwas kauft unterstützt ihr meinen Blog und mich mit einem kleinen Prozentsatz, für Euch bleibt der Preis natürlich genau gleich.

10 Comments

1 2 3 68