Kalte Gurken-Avocado-Suppe mit Chili und Basilikum, Rezept für ein Super-Sommer-Süppchen

| Hauptgerichte, quickeasyhappy&healthy, raw, Rezepte, Sommer, Suppe, vegetarisch, Vorspeisen

Kalte Gurken-Avocado-Suppe mit Chili und Basilikum, Super Sommersüppchen, Rezept

Im Sommer, vor Allem in einem Sommer wie diesem und bei Temperaturen über 35°C, bleibt bei uns gerne mal die Küche kalt. Es gibt bei uns dann schnelle Salatbowls oder auch mal ein kaltes Süppchen zum Mittag. Heute habe ich Euch mal das Rezept für eines unserer Super-Sommer-Süppchen aufgeschrieben: Kalte Gurken-Avocado-Suppe mit Chili und Basilikum.

Kalte Gurken-Avocado-Suppe mit Chili und Basilikum, Super Sommersüppchen, Rezept

Es ist so schnell gemacht. Alle Zutaten ab in den Mixer, hübsch dekorieren und schon steht sie auf dem Tisch. Absolutes sommerliches Soulfood, wenn ihr auch so auf Avocado und Gurke steht wie ich. Dazu passt ein leckeres Körnerbrot. Wichtig ist, dass die Gurke, die Avocado, das Wasser und der Joghurt direkt aus dem Kühlschrank kommen. so ist die Suppe schön kalt und erfrischend. Ihr könnt natürlich auch einfach ein paar Eiswürfel mit in den Mixer schmeissen. Geeistes Süppchen sozusagen.

Kalte Gurken-Avocado-Suppe mit Chili und Basilikum, Super Sommersüppchen, Rezept

Eigentlich ist diese Gurken-Avocado-Suppe ja fast eine herzhafte Smoothiebowl…kann man das so sagen? Ich finde schon. Auf jeden Fall ist sie eine erfrischende Happybowl die satt macht. Probiert mal! Nächste Woche soll es ja wieder heiß werden. Vielleicht mögt ihr auch meine Gazpacho:
Schnelle Gazpacho, kaltes Tomatensüppchen, Rezept von feiertäglich.de

Auch eines unserer kalten Süppchenlieblinge!

Kalte Gurken-Avocado-Suppe mit Chili und Basilikum, Super Sommersüppchen, Rezept



So wird´s gemacht:

AKalte Gurken-Avocado-Suppe mit Chili und Basilikum

Zutaten für 2-3 Portionen:

  • 550 g Salatgurke (kühlschrankkalt)
  • 1 Avocado (kühlschrankkalt)
  • 4 EL Apfelessig
  • 200-250 ml Wasser (kühlschrankkalt, oder ein paar Eiswürfel dazu))
  • 5 EL griechischer Joghurt
  • 1 Knoblauchzehe
  • Meersalz, Pfeffer
  • Chiliflocken
  • 2 Handvoll frisches Basilikum
  • 3 El bestes natives Olivenöl

Zubereitung:

  1. Salatgurke waschen, Avocado entkernen. Ein paar Gurkenwürfelchen und Avocadoschnitze, sowie ein paar Basilikumblättchen zur Deko beiseite legen.
  2. Alle Zutaten zusammen pürieren, eventuell etwas mehr Wasser hinzu fügen. Mit Salz und Pfeffer sowie Chili und Essig abschmecken.
  3. In 2 Schüsselchen füllen und hübsch dekorieren. Mit jeweils 1,5 EL Olivenöl beträufeln

Das Rezept auf Pinterest merken? Hier habe ich einen Pin für Euch:
Kalte Gurken-Avocado-Suppe mit Chili und Basilikum, Super Sommersüppchen, Rezept

Genießt den Sommer weiterhin, ihr Lieben, und macht es Euch schön und lecker!
Eure Sarah

0 comment

Macht glücklich: Goldene Milch – (Iced)-Kurkuma-Latte, Rezept für selbst gemachte KurkumaPaste und Rabatt auf elektrischen Milchaufschäumer für Euch

| alkoholfrei, Getränke, Rezepte, Saucen & Würze, selbstgemacht, Superfoods, vegan

Goldene Milch – (Iced)-Kurkuma-Latte, Rezept für selbst gemachte KurkumaPaste

*Enthält Werbung für den Milchaufschäumer Mia von Springlane

Goldene Milch macht glücklich. Mich jedenfalls.
Und tatsächlich wird Kurkuma-Latte ja so Einiges an Wunderkräften nachgesagt. Die goldenen Milch soll die Stimmung positiv beeinflussen. Was sie bei mir schon durch den wunderbaren Geschmack und die leuchtende sonnengelbe Farbe tut. Als ayurvedisches Heilgetränk, soll sie entgiftend, entzündungshemmend und Immunsystem stärkend wirken, enthaltene Antioxidantien verlangsamen den Alterungsprozess der Haut, sie soll verdauungsfördernd und körperlich sowie geistig anregend wirken und sogar bei Schlafproblemen helfen. Wahnsinn, oder. Also ich kann das alles gebrauchen. Habt ihr schon mal probiert?

Goldene Milch – (Iced)-Kurkuma-Latte, Rezept für selbst gemachte KurkumaPaste, Zutaten

Goldene Milch – (Iced)-Kurkuma-Latte, Rezept für selbst gemachte KurkumaPaste

Bei diesen tollen Sommertemperaturen trinken wir die goldene Milch am liebsten auf Eis. Schmeckt total nach Urlaub, wenn ich meinen Freund zitieren darf.

Goldene Milch – (Iced)-Kurkuma-Latte, Rezept für selbst gemachte KurkumaPaste

Es wird aus Kurkuma, Ingwer und Gewürzen ein Sud gekocht, der dann zu einer Paste püriert wird. So habt ihr für ein paar Tage goldene Milch auf Vorrat.
Fest verschlossen im Glas im Kühlschrank hält sie sich mindestens eine Woche. Bei der Zubereitung empfehle ich auf jeden Fall Einmalhandschuhe zu tragen und auch alles gut abzuschirmen…Kurkuma färbt extrem. (Könnt ihr auch oben auf dem Foto sehen…ich habe nämlich ohne Handschuhe zubereitet :-)))
Ich habe auch etwas portioniert und eingefroren (Siehe Tip unten im Rezept).
Die Paste wird dann einfach in heißer oder kalter (Pflanzen-)Milch aufgelöst, gut verrührt und nach Geschmack mit Honig oder Ahornsirup gesüßt. Bei uns kommen grad noch 1-2 Eiswürfel dazu, ein Schlag Milchschaum obendrauf und fertig ist der goldene Drink.

Goldene Milch – (Iced)-Kurkuma-Latte, Rezept für selbst gemachte KurkumaPaste

Apropro Milchschaum. Ich darf den neuen Milchaufschäumer Mia von Springlane testen und habe ein kostenfreies Produktsample zugeschickt bekommen. Und das Beste: Ihr bekommt auch alle bis zum 11.8.2018 5 € Rabatt!!! Folgt einfach diesem Link: Milchaufschäumer Mia bestellen und gebt den Rabattcode SPLSARAHSMIA ein.

Milchaufschäumer Mia von Springlane, Rabatt

Der Milchschäumer kommt gerade wie gerufen, denn er kann auch kalten Milchschaum zubereiten! Perfekt für unsere Iced-Kurkuma-Latte Obsession im Moment! Aber auch sonst gefällt mir der Milchaufschäumer sehr und leistet jeden Morgen gute Dienste beim Frühstückskaffee. Er macht sich hübsch dekorativ (und nicht zu groß) in der Küche ist total einfach zu Handhaben und zu Reinigen, auch in der Spülmaschine, und bringt somit alle mit, was mir an einem Küchengerät gefällt. Durch zwei schnell ausgetauschte, magnetische Einsetze (Quirl und glatt) kann man zwischen geschäumter und erhitzter Milch entscheiden. Mit One-Touch-Funktion kann zwischen 4 Programmen gewählt werden: Kalter oder heißer Milchschaum (60 °C), heiße Milch oder heiße Schokolade (70 °C). Der Knopf leuchtet dabei in verschieden Farben. Einfach und logisch. Übrigens habe ich schon verschiedene Sorten Pflanznmilch und Kuhmilch getestet…Mia bringt bisher alles perfekt zum Schäumen.

Goldene Milch – (Iced)-Kurkuma-Latte, Rezept für selbst gemachte KurkumaPaste

Goldene Milch – (Iced)-Kurkuma-Latte, Rezept für selbst gemachte KurkumaPaste

Die fertige Paste könnt ihr natürlich auch zum Kochen verwenden – perfekt für ein sonnengelbes Curry, oder einfach in Wasser auflösen, als erfrischendes Getränk.


So wird´s gemacht:

Goldene Milch – (Iced)-Kurkuma-Latte

Zutaten für die Paste

  • 50 g Kurkumawurzel (Bio)
  • 20 g Ingwer (Bio)
  • 1 Sternanis
  • 5 Kardamomkapseln
  • 1/2 Vanilleschote
  • 3 TL Zimt
  • 4 Pfefferkörner
  • 200 ml Wasser
  • 2 EL Kokosöl
  • Einmalhandschuhe

Zubereitung:

  1. Kurkuma und Ingwer mit der Löffelkante grob schälen. Dabei 1 x Handschuhe tragen, Kurkuma färbt alles stark! (Nachtrag: es reicht auch den Kurkuma abzuwaschen und dabei die Schale grob abzurubbeln) Dann beides in feine Scheiben schneiden, Kardamomkapseln mit dem Messerrücken andrücken, Vanilleschote aufschneiden, Mark heraus kratzen. Kurkuma, Ingwer, Sternanis, Kardamom, Pfeffer (grob zerstoßen) Vanilleschote und Mark und Zimt dem Wasser in einem kleinen Topf aufkochen und 30 Minuten köcheln lassen.
  2. Vanilleschote und Sternanis aus dem Sud nehmen und den Rest, zusammen mit dem Kokosöl, in einem kleinen leistungsstarken Foodprocessor zu einer feinen Paste pürieren. Geht auch mit einem guten Pürierstab, denkt aber daran alles gut abzudecken. Kurkuma färbt (auch alle Plastikteile!)
  3. Paste in ein sterilisiertes Glas füllen und gut verschließen. Hält im Kühlschrank mindestens 1 Woche, oder ihr friert die in Eiswürfelförmchen portionsweise ein. Wenn die Portionen gefroren sind, kann man sie gut und platzsparend in einen Gefrierbeutel umfüllen.
  4. Kurkumapaste in heißer oder kalter Milch auflösen. Dabei nehmt einfach Eure Lieblingsmilch. Mandelmilch nehme ich meistens, Kokosmilch, Hafermilch oder Cashewmilch ist auch toll. Ich mag ca. 1,5 TL auf 300 ml Milch und süße das Ganze mit etwa 2 TL Ahornsirup. Dann gibt es noch einen Schlag Milchschaum obenauf, den ich mit etwas Kurkumapulver dekoriere.

Das Rezept auf Pinterest merken? Hier habe ich einen Pin für Euch:

Goldene Milch – (Iced)-Kurkuma-Latte, Rezept für selbst gemachte KurkumaPaste




Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links, also Partnerlinks zu Springlane*. Dies bedeutet, wenn ihr über diesen Link etwas kauft unterstützt ihr meinen Blog und mich mit einem kleinen Prozentsatz, für Euch bleibt der Preis nicht nur gleich – ihr bekommt sogar Rabatt.

0 comment

Gurke-Ingwer-Limetten-Eispops – super erfrischendes Wassereis

| Eis, Rezepte, Sommer, Sweets

Gurke-Ingwer-Limetten-Eispops, Cucumber-Ginger-Lime-Popsicles, Rezept

Leute, Leute, ist das heiß! Abkühlung gefällig? Wie wäre es mit diesen erfrischenden, zuckerfreien Gurke-Ingwer-Limetten Popsicles?
Dieser Sommer ist ja wohl der absolute Hammer! Wir genießen es sehr. Ich meine 33 Grad hier in Hamburg und das über mehrere Tage – verrückt. Am Donnerstag waren es sogar 36 Grad. Also erwartet von mir hier bitte nicht die epischsten Texte. Zusammen mit meinem Schlafmangel (das Baby schläft zwar durch, muss aber alle 2 Stunden ne Kleinigkeit trinken ;-)), ist da nämlich nicht so viel los in meinem Kopf.

Gurke-Ingwer-Limetten-Eispops, Cucumber-Ginger-Lime-Popsicles, Rezept

Umso dringender brauche ich Erfrischungen! Stay hydrated, sag ich nur. Gestern war ich in den heimischen Supermärkten auf der Suche nach einem einfachen, puren, erfrischenden Wassereis…alles was es gab waren aber leider nur diese ganzen knallsüßen Zuckerbomben. Also blieb mir nix anderes übrig, ich musste schnell selber ran.
Ich liebe Ingwer in Kombi mit Gurke und Limette. Einer meiner Lieblingsdrinks ist auf jeden Fall Moscow Mule, aber den darf ich mir ja noch nicht genehmigen. So war die Idee geboren. Cucumber-Ginger-Lemon-Popsicles! Knaller, sag ich euch und das auch noch in schön Grün. Ich werde wohl für die nächsten heißen Tage in Massenproduktion gehen.
Wer möchte?

Gurke-Ingwer-Limetten-Eispops, Cucumber-Ginger-Lime-Popsicles, Rezept

Übrigens kann ich mir die Popsicles auch unheimlich gut zum Gin vorstellen. Einfach einen Schuss guten Gin ins Glas, Eispop kopfüber rein und servieren. Hach, das hätte ich jetzt gern. Eigentlich fällt es mir ja überhaupt nicht schwer für das Baby auf Alkohol zu verzichten, aber an diesen lauen Sommerabenden würde ich mir manchmal schon gerne einen guten Gin-Tonic gönnen. Naja, ich hole mir jetzt mal noch ein Eis so pur :-) – auch gut.


So wird´s gemacht:

Gurke-Ingwer-Limetten-Eispops

Zutaten für ca. 8 Eispops

Zubereitung:

  1. Ingwer in feine Scheiben schneiden, mit dem Wasser in einem kleinen Topf aufkochen und 20 Minuten köcheln lassen.
  2. Gurke gut waschen, raspeln und zum Ingwerwasser geben. Agavendicksaft dazu geben, mit Kokoswasser aufgießen und gut verrühren.
    Alles über Nacht im Kühlschrank abgedeckt ziehen lassen.
  3. Am nächsten Morgen durch ein Tuch abseihen, gut ausdrücken und Limettensaft dazu geben und verrühren.
  4. Gurkenscheiben auf die Eisförmchen verteilen und mit der Flüssigkeit aufgießen. Mit Stielen versehen und die Eispops gefrieren lassen.

Gurke-Ingwer-Limetten-Eispops, Cucumber-Ginger-Lime-Popsicles, Rezept

Am besten kann man die Wärme beim Plantschen mit einem leckeren Wassereis in der Hand aushalten, oder? So haben wir das heute jedenfalls gemacht.

Genießt das Sommerwochenende, ihr Lieben.
Eure Sarah


Das Rezept auf Pinterest merken? Hier habe ich einen Pin für Euch:
Gurke-Ingwer-Limetten-Eispops, Cucumber-Ginger-Lime-Popsicles, Rezept


Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links, also Partnerlinks zu Amazon. Dies bedeutet, wenn ihr über diesen Link etwas kauft unterstützt ihr meinen Blog und mich mit einem kleinen Prozentsatz, für Euch bleibt der Preis natürlich genau gleich.

0 comment

Rezept für den weltbesten Blaubeer-Streusel-Kuchen – ernsthaft!!!

| Backen, Kaffeeklatsch, Kuchen, Rezepte, Sommer, Sweets

Rezept für den weltbesten Blaubeer-Streusel-Kuchen – ernsthaft!!!

Ich habe in meinem Leben schon viele Streuselkuchen gebacken und auch hier auf dem Blog könnt ihr bereits so Einige finden. Streusel und Früchte sind immer eine gute Idee…aber dieser Streuselkuchen mit Blaubeeren ist ohne Zweifel bisher mein bester!

Rezept für den weltbesten Blaubeer-Streusel-Kuchen – ernsthaft!!!

Weltklasse, behaupte ich jetzt einfach mal. Weicher, richtig mampfiger Teig, Blaubeeren und knusprige, buttrige Streusel mit einem Hauch Zimt. Ohne weiteren Schnickschnack – Weltbester Blaubeeren-Streusel-Kuchen. Wollt ihr selbst Testen? Kein Problem. Heizt schon mal den Ofen vor. Unten findet ihr das Rezept. Ich freue mich riesig zu hören, wie er Euch gefällt.
(mehr …)

0 comment

Tomatige Pizza-Blume mit selbst gemachtem Hefeteig – der Knaller bei jeder Gartenparty oder beim Picknick

| Backen, BBQ, Brot, Feier, Gebäck, Herzhafte Kuchen, mit Hefe, Party, Picknick, Pizza, Rezepte, Snacks

Tomatige Pizza-Blume mit selbst gemachtem Hefeteig – der Knaller bei jeder Gartenparty oder beim Picknick

Heute habe ich ein Rezept für eine selbst gemachte Pizza-Blume für Euch. Und endlich mal wieder ein Lebenszeichen von mir…Haalloo…ja, ich bin noch da. Das Baby hat mich komplett im Griff :-). Jetzt, wo das kleine Mäuschen (noch!) aktiver wird, wird umso öfter meine Planung für neue Blogposts durcheinander geworfen oder auch zunichte gemacht. Ich habe einige neue Rezepte für Euch in petto…komme aber einfach nicht zum Schreiben. So ist es. Hilft ja nix. Nachdem wir uns die gestrige Nacht um die Ohren geschlagen haben, kann ich ihre lange Schlafphase nun mal für einen Beitrag nutzen. Yay.

Wo ich mich derweil so rumtreibe? Viel draußen…mit Freunden, mit anderen Mamas und Babys auf Picknickdecken in diversen Hamburger Parks oder an der Alster. So ein schöner Sommer!
(mehr …)

0 comment

1 2 3 69