Ein kleines ratz-fatz Geburtstagstörtchen, eine Blogparade, ein paar Geschenkideen und was das alles mit Einhörnern zu tun hat. ++ Gutschein zu gewinnen!

| Backen, DIY, Feier, Geburtstag, Kuchen, Rezepte, Torte, zum Verschenken

*enthält WERBUNG

Rezept für ein schnelles, hübsches Geburtstagstörtchen, dass sich gut vorbereiten lässt. Törtchen zum Geburtstag mit Biskuit, Joghurtcreme, Konfitüre und kunterbunten Sprinkles.

Gaaanz viel Geburtstag zum Glück. Dieser Beitrag heute dreht sich rund um Geburtstage. Mit Allem was zu einem richtig tollen Geburtstag gehört. Eine festlich gestimmte Geburtstagsrunde, Deko, viel Konfetti, Blumen und Geschenkideen (und Einhörner). Es gibt sogar einen Gutschein zu gewinnen. Und natürlich darf ein selbst gemachtes Törtchen für das Geburtstagskind auf keinen Fall fehlen.

Geburtstagstörtchen auf Vorrat: Rezept für schnelles Törtchen zum Geburtstag mit Biskuit, Joghurtcreme, Konfitüre und kunterbunten Sprinkles.

Steffi von Partystories.de hat zu ihrem 1.Bloggeburtstag eine wunderbare Blogparade organisiert und eine bunte Bloggerschaar eingeladen ihre Ideen zum Thema Geburtstag zu teilen. Erst mal Happy Birthday, liebe Steffie. Ich mag Steffie´s Blog sehr gern, sie versprüht so viel gute Laune und kommt ständig mit neuen Ideen rund ums Feiern um die Ecke. Voll mein Thema, nicht wahr? Absoluter Konfettialarm! Da sitze ich doch gerne mit am Geburtstagstisch. Schaut unbedingt mal bei der Parade vorbei (Hier lang). In diesem Monat werden sich immer mehr Ideen von den Gästen bei ihr versammeln. Ich bin schon gespannt.

Partystories.de, Geburtstagsparty, Bloggeburtstag

Das kleine Geburtstagstörtchen, dass ich dem Geburtstagskind mitgebracht habe, ist superschnell zusammen gebaut, aber macht einiges her, wie ich finde.

Geburtstagstörtchen auf Vorrat: Rezept für schnelles Törtchen zum Geburtstag mit Mandelbiskuit, Joghurtcreme, Konfitüre und kunterbunten Sprinkles. Step by Step,

Einmal vorbereitet und gebacken, lässt sich der Biskuitboden gut einfrieren und ist so jederzeit für ein spontanes Geburtstagstörtchen bereit.

Geburtstagstörtchen auf Vorrat: Rezept für schnelles Törtchen zum Geburtstag mit Mandelbiskuit, Joghurtcreme, Konfitüre und kunterbunten Sprinkles. Step by Step,

Es werden einfach Kreise mit einem Wasserglas ausgestochen und dann mt einer schnell angerührten Creme aus griechischem Joghurt und Frischkäse und der Lieblingskonfitüre bestrichen und geschichtet.

Geburtstagstörtchen auf Vorrat: Rezept für schnelles Törtchen zum Geburtstag mit Biskuit, Joghurtcreme, Konfitüre und kunterbunten Sprinkles. Step by Step,

3 Schichten müssen es bei einer Geburtstagstorte natürlich sein. Genaues Rezept findet ihr weiter unten.

Geburtstagstörtchen auf Vorrat: Rezept für schnelles Törtchen zum Geburtstag mit Mandelbiskuit, Joghurtcreme, Konfitüre und kunterbunten Sprinkles. Step by Step,

Jetzt nur noch viele bunte Zuckerstreusel darüber streuen, eine Kerze hinein stecken und schon ist die Überraschung perfekt. Hier habe ich bunte, weiße und silberne Streusel gemischt.
Restliche Kreise einfach in einem gut verschlossenen Gefrierbeutel einfrieren und beim nächsten Geburtag ist ein weiteres Törtchen im Handumdrehen partytauglich.
Denn Geburtstage kommen ja meistens so spontan…jetzt sind wir auf alles vorbereitet!

Geburtstagstörtchen auf Vorrat: Rezept für schnelles Törtchen zum Geburtstag mit Biskuit, Joghurtcreme, Konfitüre und kunterbunten Sprinkles.

Das Schöne ist auch, das ganze Törtchen ist nur so groß (oder natürlich so klein), wie ein normales Stück Torte und daher einzig & alleine für das Geburtstagskind gedacht. NICHT zum Teilen! Es darf komplett vom Jubilar verspachtelt werden. Es ist so toll Geburtstag zu haben!

Kleiner Strauss aus bunten Röschen zum Geburtstag

Und Geburtstage gehören gefeiert. Ich finde man sollte unbedingt dafür sorgen, dass die Augen der Lieblingsmenschen am Geburtstag so richtig strahlen. Geburtstagskinder sollen glücklich sein und sich eben wie Kinder freuen. Egal wie alt sie werden. Ein Geburtstag darf knallbunt sein und eine große Portion Glitzer und Magie mitbringen. Da liegt die Assoziation zu Einhörnern nicht so fern.
Jeder sollte an seinem Geburtstag sein persönliches Einhorn haben, das Wünsche erfüllt und gute Laune verbreitet. Wenn ihr glaubt, dass ein Einhorn all Eure Probleme löst, dann habt ihr völlig recht.

Geschenkideen?

Jetzt liegt’s doch wirklich nahe. Wie wäre es also mit einem kleinen Einhorn als Geschenk? Habe da ein paar Geschenkideen für Euch.

Zum Beispiel ein selbst gehäckeltes Einhorn? Dieses entzückende Wesen hat meine Freundin Steffi von dem Blog das furzende Einhorn gehäkelt. Dort gibt es noch eine Menge andere Amigurumi Ideen. Und wenn ihr nicht selber häkeln könnt, schreibt doch Steffi einfach mal eine E-Mail, vielleicht verkauft sie Euch ja eins…

Gehäkeltes Einhorn, knitted Unicorn von https://dasfurzendeeinhorn.com, Geschenkidee

Zum Thema Einhorn und anderen Geschenkideen wird man auch im Netz bei der Firma *Radbag fündig. Hier sind meine liebsten einhörnigen Geschenke. Schaut mal:

Geschenkideen, Einhörner, Radbag

1: Magische Einhornmaske, denn…Sei immer du selbst, es sei denn du kannst ein Einhorn sein.
2: Einhorn Tränen, Likör mit Gin, für mehr Glitzer, Glitzer…
3: Einhorn Pflaster, weil Einhorntränen Wunden heilen
4: Sprinkles-Streuer, Wird das Leben zu kompliziert, streu Glitzer drauf.
5: Schwimmendes Einhorn, für den magischen Ausritt im Pool

Gewinnspiel

Birthdaycard, Lovely, Neonrange und Neonpink

Wie versprochen habe ich auch noch einen Gutschein zu verlosen. Es gibt einen 20€ Gutschein von *Radbag zu gewinnen. Da könnt ihr Euch dann Euer persönliches Einhorn bestellen. Verratet mir in den Kommentaren unter diesem Beitrag bis zum 4.3.2017 0:00 Uhr, Was darf für Euch bei einem Geburtstag nicht fehlen? und hüpft somit in den Lostopf. Am 5.3.2017 lose ich aus und gebe den/die Gewinner/in hier in den Kommentaren bekannt. Für die Teilnahme am Gewinnspiel müsst ihr über 18 Jahre alt sein und eine Postadresse in Deutschland oder Österreich haben. Bitte hinterlasst den Kommentar mit einer gültigen Emailadresse, damit ich euch auch erreichen kann.


Und so wird die Torte gemacht:

Geburtstagstörtchen (auf Vorrat)

Zutaten Teig für ca. 9 Törtchen (also ca. 21 Kreise mit 8 cm Durchmesser)

  • 60 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 70 ml Buttermilch (zimmerwarm)
  • 3 Bioeier (Größe M)
  • 1/2 TL Bourbon-Vanillepulver
  • 220 g Mehl
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz

Zutaten für die Füllung (pro 1 Törtchen):

  • 100 g griechischer Joghurt
  • 2-3 El Frischkäse (doppelrahm)
  • 3 El Puderzucker
  • 4 El Konfitüre, glatt gerührt (ich habe schwarzes Johannisbeergelee verwendet)
  • Bunte Zuckerstreusel

Außerdem:

  • Eventuell Holzspieße
  • Backrahmen
  • Ausstecher in Kreisform, oder Glas (ca. 8 cm Durchmesser)

Zubereitung:

Für den Teig:

  1. Butter schmelzen und wieder abkühlen lassen. Ein Backblech und einen Backrahmen bereitstellen. Einen Bogen Backpapier zusammenknüllen, nass machen und den Backrahmen damit auskleiden.
  2. Den Ofen auf 175°C E vorheizen.
  3. Geschmolzene Butter, Vanille und Zucker mit dem Handrührgerät aufschlagen. Die Eier unterrühren,
    bis die Mischung schön cremig ist. Dann die Buttermilch dazugeben und unterrühren.
  4. Mehl, Backpulver und Salz vermischen und kurz unter den Eierschaum rühren.
  5. Den Teig in den Backrahmen geben, glatt streichen und auf der mittleren Schiene des vorgeheizten Ofens 20–30 Minuten backen. Mit Alufolie abdecken, sollte die Oberfläche drohen, zu dunkel zu werden. Stäbchenprobe machen.
  6. Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
  7. Kreise ausstechen. Man braucht jeweils 3 pro Törtchen.

Creme und Zusammensetzten

  1. Joghurt mit gesiebtem Puderzucker und Frischkäse mit Hilfe eines Schneebesens glatt rühren. Bis zur Verwendung kalt stellen.
  2. Einen Kuchenkreis auf den Teller legen, mit 2-3 El Creme bestreichen, 2 El Konfitüre darauf geben und zweiten Kreis auflegen. Genauso ein weiteres Mal verfahren. Mit einer Schicht Creme abschließen und mit Zuckerstreuseln bestreuen. Eventuell mittig mit einem auf richtige Höhe geschnittenem Holzspiess fixieren, falls ihr das Küchlein transportieren wollt.

So. Zu guter letzt möchte ich noch einem meiner Lieblingsmenschen zum heutigen Geburtstag gratulieren. Happy Birthday, liebe Jasmin!! Auf ein spannendes nächstes Lebensjahr.

Und wisst ihr was…Jeden Tag hat jemand Geburtstag! Hip hip Hurra! Also lasst uns feiern!!

Alles Liebe, Eure Sarah

18 Comments

Orangen-Vanille Marmelade, sonniges Glück im Glas ohne Zucker & free printables Labels

| Aufs Brot, Brunch, Free Printables, Frühstück, Marmelade, Rezepte, vegan, zum Verschenken

Orangen-Vanille Marmelade, Rezept für leckere Konfitüre ohne Zucker, free printable Labels

Jetzt sind die Orangen noch am Besten! Sie haben eben noch Saison, sind supersüß und saftig und schmecken geradezu nach Sonne. Beste Zeit also um sich ein bisschen von dem Geschmack zu konservieren und ins Glas zu verfrachten. Schnell, schnell!
Meine Orangen-Vanille Marmelade vereint alle Facetten der Orange im Glas: saftige Fruchtstückchen, bittere Schale und süßer Saft, dazu kommt etwas mehr Säure von Zitrone und der Clou der Konfitüre ist natürlich die Vanille. Orange und Vanille ergibt ein wahnsinnig tolles Pärchen. Allein der Duft der brodelnden Marmelade beim Zubereiten, macht schon gute Laune.

Orangen, Zitronen und Vanilleschote, Zubereitung Orangen-Vanille Marmelade

Und das ganze ohne Zucker? Ja genau. Ich koche meine Marmeladen seit einiger Zeit nur noch mit Gelier-Xucker. Eine zuckerfreie Gelierzuckeralternative mit dem Süßungsmittel Xylit, mit Pektin, vegan und ohne Konservierungsstoffe. Finde ich gut und schmeckt super. Für diese Werbung werde ich übrigens in keinster Weise bezahlt, ich bin absolut überzeugt vom Produkt. Ich empfehle es Euch, denn wo man ohne Geschmacksverlust auf Zucker verzichten kann, sollte man es meiner Meinung nach gerne auch tun. Hier könnt ihr mehr darüber lesen.

Orangen-Vanille Marmelade auf gesundem Brot, Rezept für leckere Konfitüre ohne Zucker, free printable Labels
(mehr …)

2 Comments

Love is in the Air: Erdbeere-Blutorange-Apfel Smoothie mit Chili, aphrodisierender Liebestrank zum Valentinstag

| Rezepte, SmoothieMontag, Smoothies, Superfoods, Valentinstag

Love is in the Air: Erdbeere-Blutorange-Apfel Smoothie mit Chili, aphrodisierender Liebestrank zum Valentinstag, #SmoothieMontag

Be my Valentine…morgen ist Valentinstag. Habt ihr etwas geplant? Wie wäre es damit, den Schatz gleich morgens mit einem leckeren Liebestrank zu beglücken? Dieser Erdbeere-Blutorange-Apfel Smoothie mit Chili lässt nicht nur durch seinen leckeren Geschmack das Herzchen höher schlagen.

Love is in the Air: Erdbeere-Blutorange-Apfel Smoothie mit Chili, aphrodisierender Liebestrank zum Valentinstag

Der Smoothie ist vollgepackt mit besten Zutaten. Blutorangen liefern viele Vitamine. Erdbeeren schmecken superlecker, sehen ein bisschen aus wie kleine Herzchen und ihnen wird eine leicht aphrodisierende Wirkung nach gesagt. Daher sind sie auch die Hauptzutat in diesem Drink. Da ja noch absolut keine Erdbeersaison ist, habe ich auf gefrorene Erdbeeren aus der Kühltheke zurück gegriffen. Diese Früchte sind wenigstens während ihrer Saison eingefroren worden. Frische Beeren schmecken momentan nicht und liefern weder gewünschtes Aroma noch Vitamine.

Love is in the Air: Erdbeere-Blutorange-Apfel Smoothie mit Chili, aphrodisierender Liebestrank zum Valentinstag
(mehr …)

0 comment

Foodtrend: BOWLS…ein paar Gedanken zum Trend, ein kleiner illustrierter Leitfaden, ein Kochbuch und ein Kochkurs

| Buchvorstellung, Foodtrends, Happy Bowls, Superfoods, SuperfoodSamstag

Wie steht ihr zu Foodtrends im Allgemeinen? Also ich finde Trends grundsätzlich spannend. Auch als Designerin muss ich ja immer auf dem Laufenden bleiben, welche Farben, Schriften, Stile gerade angesagt sind. Und das mache ich sehr gerne. Für mich ist es wahnsinnig interessant zu sehen, wovon sich unsere Gesellschaft angezogen fühlt und wohin sie sich entwickelt. Was nicht heißt, daß man jeden Trend mittanzen muss. Aber hin schauen und selbst bewerten finde ich sehr wichtig. Denn meistens ist schon irgendetwas dran, wenn so viele Menschen etwas gleichzeitig mögen.

Happy Bowls, ein kleiner illustrierter Leitfaden, Grundrezept für Buddha Bowls, Illustration by Sarah Renziehausen

Den Foodtrend Bowls mache ich in vollen Zügen mit! Ich finde es großartig eine kunterbunte Schüssel vor mir stehen zu haben, prall gefüllt mit gesunden und leckeren Nahrungsmitteln. Zum Frühstück geht es fruchtig und süß zu, mit einer Smoothie-Bowl und zum Lunch oder Dinner macht sich eine herzhafte Buddha-Bowl perfekt. Man kann sie auch gut vorbereitet und mit ins Büro nehmen. Ob süß oder herzhaft, es ist immer wichtig, dabei viele Nährstoffe, tolle Aromen und verschiedene Konsistenzen zu mischen.

Kunterbunte Happy Bowl mit Wurzelgemüse, Petersilien-Couscous, Spinat, Schafskäse und Humus - Zutaten, Rezept

Eine herzhafte Bowl wird übrigens Buddha-Bowl genannt, weil sich ihr Inhalt wölbt wie der Bauch eines chinesischen Buddhas, aber wohl auch, weil dieses gesunde Essen und die Hingabe daran glücklich macht. Bei diesem Foodtrend kombiniert man viel frisches Grünzeug mit einer Portion gesunden Kolenhydraten, Gemüse, roh oder gegart, Hülsenfrüchte und andere proteinhaltige Lebensmittel, alles was der Körper an Nährstoffen braucht also, in einer großen Schale versammelt. Ganz nach eigenem Gusto kommt dann noch ein Sößchen oder Dip und etwas knuspriges, wie geröstete Nüsse oder Kichererbsen dazu.
Man kann bei der Zusammenstellung kreativ sein und mischen worauf man eben gerade Lust hat, gesund sollte es natürlich sein. Mir gefällt daran, dass man auch gut Reste verwerten und ihnen eine ganz neue Bedeutung geben kann. Die Mischung macht´s! Das ganze geht vegan, vegetarisch, aber auch mit Fleisch oder Fisch.
(mehr …)

2 Comments

Maracuja-Joghurt-Tarte mit Knusperboden – ein zartes & fruchtig-frisches Träumchen

| Backen, Brunch, Desserts, Kuchen, Rezepte, Tarte

Maracuja-Joghurt-Tarte mit Knusperboden und griechischem Joghurt, ein zart fruchtiges Träumen, Passionfruit-yoghurt-Tarte

Heute habe ich ein Rezept für eine fantastische Maracuja-Joghurt-Tarte für Euch. Eine fruchtig-frische Creme aus griechischem Joghurt und Maracujafruchtfleisch macht es sich auf einem knusprigen Boden bequem – das schmeckt irgendwie schon ein bisschen nach Frühling. Außerdem bringt das Küchlein durch seine sonnengelbe Farbe Licht und damit gute Laune auf den Tisch. Serviert wird sie mit zusätzlichem cremigem Joghurt und Passionsfrucht.

Maracuja-Joghurt-Tarte mit Knusperboden und griechischem Joghurt, ein zart fruchtiges Träumen, Passionfruit-yoghurt-Tarte
(mehr …)

4 Comments

1 2 3 53