Red Velvet Cupcakes mit einer besonderen, gesunden Geheimzutat und ganz viel Liiiiebe

| Backen, Desserts, Kaffeeklatsch, Muffins, Muttertag, Rezepte, Sweets, Valentinstag

Rezept für Red Velvet Cupcakes mit einer besonderen, gesunden Geheimzutat zum Valentinstag oder Muttertag, vollwertig, gebacken ohne künstliche Farbstoffe

Man kann seinen Liebsten nicht oft genug sagen, wie gern man sie hat, finde ich. Dafür braucht man natürlich nicht unbedingt einen Valentinstag. Aber manchmal ist so ein Tag ja ganz gut, um daran erinnert zu werden.

Love is the answer, quote

Umso besser wenn man es auch so schafft und es im Trubel des Alltags nicht oft zu Kurz kommt. Ich meine damit ja nicht, dass man ständig völlig liebesduselig durch die Welt laufen sollte, sondern sich einfach mal die Zeit nimmt ein ernstgemeintes Wort der Liebe und Anerkennung zu formulieren.

Rezept für Red Velvet Cupcakes mit einer besonderen, gesunden Geheimzutat zum Valentinstag oder Muttertag, vollwertig, gebacken ohne künstliche Farbstoffe

Auch Taten können natürlich sprechen. Wie wäre es damit, diese herzigen Red Velvet Cupcakes zu Backen und sie unter den Menschen zu verteilen, die immer für Euch da sind!?

Rezept für Red Velvet Cupcakes mit einer besonderen, gesunden Geheimzutat zum Valentinstag oder Muttertag, vollwertig, gebacken ohne künstliche Farbstoffe

Und wir wollen unseren Liebsten ja nur Gutes tun, daher sind die Muffins auch mit viel Liebe, gesundem Dinkelvollkornmehl und ohne künstliche Farbstoffe gebacken. Die Farbe erhält der Teig durch eine besondere, gesunde Geheimzutat. Nämlich durch Rote Beete.

Rote Beete im Mixer

Habt ihr schon mal mit Roter Beete gebacken? Man schmeckt sie nicht heraus, versprochen! Und die Küchlein werden durch das Püree super saftig, echt toll.

Rezept für Red Velvet Cupcakes mit einer besonderen, gesunden Geheimzutat zum Valentinstag oder Muttertag, vollwertig, gebacken ohne künstliche Farbstoffe

Die Red Velvet Cupcakes werden mit dem natürlichen Farbstoff der Roten Beete nicht genauso knallig rot, wie sie es mit zugesetzter Lebensmittelfarbe würden, nach dem Backen sind sie eher rot-braun. Aber natürlich und sehr lecker!

Rezept für Red Velvet Cupcakes mit einer besonderen, gesunden Geheimzutat zum Valentinstag oder Muttertag, vollwertig, ohne künstliche Farbstoffe

Bevor ich es vergesse zu erwähnen… dies ist ein Mixer-Teig Rezept! Das bedeutet super einfach (ohne viel Aufwand und Abwasch) zubereitet! Alles nach Anleitung ab in den Mixer geben, ordentlich mixen und fertig.

Als Topping habe ich ungesüssten griechischen Joghurt verwendet. Die leichte Säure des Joghurts harmoniert so gut mit dem süßen Kuchenteig.

Rezept für Red Velvet Cupcakes mit einer besonderen, gesunden Geheimzutat zum Valentinstag oder Muttertag, vollwertig, gebacken ohne künstliche Farbstoffe

So jetzt aber nix wie los: Backen und Liebe verteilen!

Rezept für Red Velvet Cupcakes mit einer besonderen, gesunden Geheimzutat zum Valentinstag oder Muttertag, vollwertig, gebacken ohne künstliche Farbstoffe



So wird´s gemacht:

Red Velvet Cupcakes

Für 12 Cupcakes (12 Muffinförmchen)

Zutaten:

  • 250 g vorgekochte Rote Beete
  • 2 Eier
  • 110 g braunen Rohrrohrzucker
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 150 ml Buttermilch
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1,5 TL Kakaopulver (ungesüsst)
  • 1 TL Bourbon-Vanillepulver
  • Ca. 360 g Griechischer Joghurt
  • Zuckerherzchen für die Dekoration

Zubereitung:

  1. Backofen auf 175° E vorheizen)
  2. Rote Beete im Mixer pürieren. Eier, Zucker, Öl und Buttermilch hinzu fügen und auf höchster Stufe gut vermixen.
  3. Mehl, Mandeln, Backpulver, Kakao und Vanille unterrühren.
  4. Gleichmäßig auf die gut gefetteten Muffinförmchen verteilen (jeweils zu 4/5 gefüllt) und auf mittlerer Schiene 30-40 Minuten backen (Stäbchenprobe!!)
  5. Muffins abkühlen lassen. Mit jeweils 2-3 El griechischem Joghurt betreichen und mit Zuckerherzchen bestreuen.

Alles Liebe von ganzem Herzchen,
Eure Sarah

0 comment

Frühstück im Bett mit dreierlei Mini Omelettes aus der Muffinform

| Brunch, Frühstück, Gewürze, Rezepte

Unterstützt durch Produktplatzierung (von Zassenhaus)

Frühstück im Bett mit dreierlei Mini Omeletts aus der Muffinform, (mit Zassenhaus)

Hallo Wochenende, schön, dass du da bist! Ich liebe diese Morgen, an denen man sich die Zeit nehmen kann, einfach etwas länger zu kuscheln. Das Morgenlicht scheint sanft durch das Fenster, die Bettwäsche ist noch wohlig warm und die Welt da draußen kann uns noch für ein bis zwei Stündchen gestohlen bleiben. Das Frühstück gibt´s im Bett.

Rezept Omelette aus der Muffinform, Frühstück im Bett

Natürlich macht sich das nicht von alleine. Einer muss sich bereit erklären, es zuzubereiten :-). Bei uns gibt es Momente. da wird das kurzerhand per „SchnickSchnackSchnuck“ entschieden. Ich finde es aber auch toll den Liebsten damit zu überraschen. Und ihr so?
Als kleines, feines und besonderes Sonntags-im-Bett-Überraschngsfrühstück eignen sich diese dreierlei Mini Omeletts aus der Muffinform. Bei den drei Sorten: Spinat-Feta, Tomate-Olive-Cheddar und Salami-Paprika mit Chili ist doch für jeden was dabei.

Rezept Omelette aus der Muffinform
(mehr …)

0 comment

Eine extragroße Portion grüne Energie, bitte! Grüner Smoothie mit Ananas, Grünkohl, Apfel und Sellerie zum #SmoothieMontag

| Getränke, quickeasyhappy&healthy, Rezepte, SmoothieMontag, Smoothies, vegan

Grüne Energie Smoothie, Rezept für grünen Smoothie mit Grünkohl, Ananas, Apfel, Sellerie und Matcha, #SmoothieMontag

Hallo Welt…hier auf dem Blog ist es in den letzten Wochen etwas stiller, bitte entschuldigt das. Wahrscheinlich wird es auch noch etwas länger ruhiger blieben, denn unsere kleine Baby-Maus Charlotta hat mich fest im Griff und hält mich so lange sie kann vom Computer fern. Das ist ja auch gut so :-)!
Trotzdem hier mal ein kleines Lebenszeichen von mir mit ganz viel grüner Energie. Denn das brauche ich momentan wirklich – extra Energie in flüssiger Form. Das Leben mit Baby ist wunderschön, aber auch echt anstrengend und schlaflos.

Grüne Energie Smoothie, Rezept für grünen Smoothie mit Grünkohl, Ananas, Apfel, Sellerie und Matcha
(mehr …)

0 comment

Oh du leckeres Bananenbrot (mit Nüssen und Datteln) — mein Retter in akuter Heißhunger-Not

| Backen, Brot, Brunch, Frühstück, Kaffeeklatsch, Kuchen, quickeasyhappy&healthy, Rezepte, Snacks

Rezept für Bananenbrot, vollwertig mit Nüssen und Datteln, ohne Zucker

Heute habe ich hier ein Rezept für leckeres Bananenbrot mit Nüssen und Datteln für Euch. Ein Rezept direkt uns meinem aktuellen Leben gegriffen…denn es ist schnell gerührt, gebacken und liefert schnelle Energie. Die Fotos sind vielleicht nicht ganz so, wie ihr sie von mir gewohnt seid. Sie entstanden quasi „mit dem Baby unter den Arm geklemmt“. Trotzdem ist das Rezept so einfach und lecker, dass ich es einfach mit euch teilen wollte. Und wie schon im Titel versprochen: mein Retter im Heißhunger-Notfall.

gesund, zuckerfrei, vollwertig

Heißhunger-Attacken, wer kennt sie nicht!?
Allerdings habe ich da Gefühl, dass die Stillzeit eine einzige Heißhunger-Attacke ist…Freundinnen haben mir davon zwar erzählt, aber bevor man es nicht selbst erlebt, kann man es sich nicht so ganz vorstellen. Nicht nur unsere kleine Babytochter hat einen unersättlichen Milchdurst, auch ich könnte in Raupe-Nimmersatt-Manier, die ganze Zeit futtern, futtern, futtern.

gesund, zuckerfrei, vollwertig

Bananbread_Bananen_h
(mehr …)

0 comment

Große Neuigkeiten und Rezept für Granola Bars mit Pekannüssen, Pistazien, Mango & Datteln – gesunde Müsliriegel als schnelles Frühstück oder Kraftsnack für Zwischendurch

| Backen, Frühstück, Granola, Neujahr, quickeasyhappy&healthy, Rezepte, selbstgemacht, Snacks, Superfoods

Granola Bars mit Pekannüssen, Pistazien, Mango & Datteln – gesunde Müsliriegel als schnelles Frühstück oder Kraftsnack für Zwischendurch, Rezept

Frohes Neues Allerseits!!! Ich hoffe ihr seid gut in das Jahr 2018 gestartet!? Bei uns ging es gleich extrem spannend los. Am 27.12. erblickte unsere kleine Tochter Charlotta das Licht der Welt. Dieses kleine Wunder stellte unser Leben direkt auf den Kopf und zeigte uns, was es heißt das Größte Glück der Welt zu empfinden. Also ich kann nur sagen:
Her mit dem neuen Jahr! Her mit den Erlebnissen, ganz viel Glück, Spaß, Begegnungen und neuen Erfahrungen.
Bei uns steht alles auf Neubeginn…alles wird anders…alles ist anders.

DD8C2A74-125C-42CE-8D34-D858FD173884

Diese ersten Tagen sind wunderwunderschön aber eben auch extrem anstrengend. Dafür braucht man viel Energie. Und für genug Energie braucht der Körper natürlich gesundes Essen…Wahnsinn, welche Mengen an Nahrung man durch das Stillen verdrücken kann. Praktisch sind schnelle gesunde Snacks zwischendurch, die man auch einhändig mal eben zu sich nehmen kann. Fürs Baby man Kraft. Kraftfutter :-).

Diese Granola Bars mit Pekannüssen, Pistazien, Mango & Datteln liefern schnell Energie. Praktisch als kleines, unkompliziertes Frühstückchen oder gesunden Snack im Büro für zwischendurch.

Granola Bars mit Pekannüssen, Pistazien, Mango & Datteln – gesunde Müsliriegel als schnelles Frühstück oder Kraftsnack für Zwischendurch, Rezept

Der Blog ist natürlich Spiegel meines Lebens, so wird es hier wohl demnächst Rezepte für den ein oder anderen gesunden Snack geben. Schluss mit der süßen Völlerei – gesundes neues Jahr!

Granola Bars mit Pekannüssen, Pistazien, Mango & Datteln – gesunde Müsliriegel als schnelles Frühstück oder Kraftsnack für Zwischendurch, Rezept
(mehr …)

8 Comments

1 2 3 65